China

Innovationen aus Schweden, der Schweiz, China und den USA

13. September 2014 // 0 Comments

Einer der beliebtesten schwedischen Zahlungsdienstleister will Bitcoins in 45.000 Online-Shops bringen und ein großes Bitcoin-Unternehmen aus den USA kommt nach Europa, lässt Deutschland aber aus. Außerdem wird eine chinesische Börse zum Bitcoin-Rundumdienstleister, der erste Bitcoin-Swap startet und die größte Uni der Schweiz testet Bitcoin-Zahlungen in der Mensa. Das sind die Bitcoin News der Woche. Aus Deutschland gibt es leider nichts neues zu berichten. Die Wirklichkeit, so scheint es, bestätigt Gerhard Matzings launigen Kommentar in der SZ. Matzing schrieb zur Forderung von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka, Deutschland müsse Innovationsweltmeister werden, dass dies so wahrscheinlich sei “wie die Annahme, dass der nächste Fußballweltmeister San [...]

China’s lust for scarce resources

31. July 2014 // 0 Comments

More than six months has passed since China first banned Bitcoin, and more than three months since its Central Bank banned it for the second time. While merchant adoption has drastically slowed, Bitcoin is still traded actively in China. As our source in China has pointed out, the Chinese Bitcoin market survives in an equilibrium state of being too small to be fought officially but large enough to experience some indirect pressure from the PBOC. In this article, Zhang Weiwu explains why the Chinese are interested in virtual currencies – and what the difference is between their and Westerners’ approach to Bitcoin. from Zhang Weiwu Let me take you back to the time when my mother dusted off my high school English notebook to amuse my wife. I was 15 years old when I wrote in it, and was [...]

Chinas Lust auf knappe Ressourcen

29. July 2014 // 0 Comments

Aus China nichts neues: Auch drei Monate, nachdem die Zentralbank den Druck auf die Börsen verschärft hat, geht der Handel weiter. Solange der Bitcoin klein bleibt, wird er leben dürfen, meint Zhang Weiwu, doch das Bitcoin-Business in China wird langweilig werden. In diesem Beitrag erklärt er, warum Chinesen ein Interesse an der virtuellen Währung haben – aber warum dieses Interesse ganz anders ist als im Westen. Von Zhang Weiwu Lasst uns ein wenig zurückgehen. Zu dem Moment, in dem meine Mutter mein altes Englisch-Schulheft aus einer Holztruhe hervorgekramt hat, um meine Frau zu erheitern. Ich war 15 Jahre alt, als ich mich in der Schönschrift geübt hatte. Es sah so ähnlich aus wie dies, nur unbeholfener: Ich habe damals englische Redewendungen notiert, die Chinesen nicht [...]

“A global trend of stricter regulation towards Bitcoin”

12. June 2014 // 0 Comments

New in from China! Zhang Weiwu did advise us not to bother looking for action with the Chinese exchanges. They’re living on borrowed time, and the market seems to have accepted this. Not even a leaked government document can inspire any reaction in this climate. Still, Zhang says it’s worth taking a closer look and explains what the document says – and, more importantly, what it doesn’t [...]

„Ein globaler Trend, Bitcoin zu kontrollieren und abzulehnen.“

10. June 2014 // 2 Comments

Neuigkeiten aus China: Zhang Weiwu hat eigentlich geraten, woanders hinzuschauen, wenn man Action sehen will. Die Börsen führen auf hohem Volumen das Leben von für tot Erklärten, und nicht mal ein geleaktes Dokument der Regierung bringt Leben ins tote Wasser. Zhang erklärt dennoch, was in dem Dokument steht – und, wichtiger: was nicht in ihm [...]

Bitcoin is not a naughty child – it challenges China’s national control of its money. It shouldn’t have been born

12. May 2014 // 1 Comment

A few days before the People’s Bank of China’s (PBOC) critical date, May 10th, five exchanges stated they would regulate themselves. Will this save them? Weiwu Zhang is not very optimistic. He explains what happened previously, and what it means for the situation – and why he thinks that the attempt at self-regulation is not just an act of desperation but, more importantly, a fatal misinterpretation of the Lord’s [...]

Der Bitcoin fordert die staatliche Kontrolle des Geldes heraus. Er ist kein unartiges Kind, sondern falsch geboren.

11. May 2014 // 6 Comments

China: Einige Tage vor dem Ablauf eines weiteren Ultimatums der Chinesischen Volksbank (PBOC) haben die fünf größten Bitcoin-Börsen gemeinsam die Initiative ergriffen: Sie haben angekündigt, sich selbst zu regulieren und eine Liste mit Maßnahmen präsentiert. Wird sie das retten können? Weiwu Zhang ist nicht sehr optimistisch. Er erklärt, was bisher passiert ist, was das für die aktuelle Situation bedeutet – und warum er meint, dass die Börsen die PBOC falsch verstanden [...]

Überraschung: China verbietet mal wieder Bitcoins

25. April 2014 // 5 Comments

Sie werden es nicht glauben: China geht wieder gegen den Bitcoin vor. Die Chinesische Volksbank stellt erneut ein Ultimatum an Banken, die Zusammenarbeit mit Bitcoin-Börsen einzustellen. Unglaublich ist, dass diese Nachricht erneut zu einem kleinen Kurssturz um beinah 30 Euro geführt [...]
1 2