Newsticker

Jahreshauptversammlung des Bundesverband Bitcoin e.V.

Der Bundesverband Bitcoin e.V. ist nun ein eingetragener Verein. Der Übergangsvorstand lädt alle Mitglieder am 12. April nach Frankfurt am Main zur Jahreshauptversammlung ein. Dort berichten die Vorstände über Finanzen und Aktivitäten des Vereins, stellen die „Global Bitcoin Alliance“ vor und diskutieren die mögliche Anbindung zur Bitcoin Foundation. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung ist die Wahl eines neuen Vorstandes, der den alten ablösen wird, nachdem dieser die Weichen gestellt hat.

Der Bundesverband Bitcoin soll eine zentrale Anlaufstelle für deutsche Bitcoiner sein und deren Interessen vertreten. Nachdem der Übergangsvorstand die Vereinsgründung vollendet und erste Strukturen gelegt hat, lädt er nun zur ersten Hauptversammlung ein. Ort ist die „Zentrale“ in Frankfurt am Main, Datum der 12. April, Beginn um 12:00 Uhr. Bei der Wahl des neuen Vorstandes kann mitstimmen, wer sich bis einschließlich Freitag, den 11.4.2014 als Mitglied angemeldet und seinen Mitgliedsbeitrag gezahlt hat.

Die Tagesordnung für den 12.4. sieht wie folgt aus:

1. Begrüßung
2. Jahresbericht des Vorstands
3. Finanzbericht des Vorstands
4. Entlastung des Vorstands
5. Vorstellung Votingtool
6. Vorstellung und Diskussion zur Bitcoin Foundation
7. Vorstellung der „Global Bitcoin Alliance“ durch Aaron Koenig
8. Offene Diskussion zu diversen Punkten
9. Diskussion und Abstimmung Verkleinerung des Vorstands
10. Vorstellung der Kandidaten für den Vorstand
11. Vorstandswahl
12. Wahl des Kassenwarts
13. Verabschiedung

Im Anschluss an die Versammlung begeben sich die Teilnehmer ins Solzer,

Repor
Über Christoph Bergmann (2357 Artikel)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder ---

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: