Videos auf Youtube mit Bitcoins belohnen

Seit kurzem kann man Bitcoins an die Produzenten von Youtube-Videos spenden. Dank Changetip benötigt man dazu nur einen google-Account. Für Musiker beispielsweise könnte dies eine ganz neue Quelle von Einnahmen darstellen.

Über changetip haben wir schon einmal geschrieben. Mit dem „Love Button for the Internet“ kann man recht bequem in sozialen Netzwerken spenden. Die Beträge, die man dabei auf dem Konto hat, werden in Dollar angezeigt, und spenden kann man eigentlich was man will: Dollar, Kronen, Brötchen, Würste, Kaffee … je nachdem, was man in den Kommentaren bei Reddit oder in den tweets eingibt, überweist ChangeTip dem Beschenkten einen entsprechenden Bitcoin-Betrag und informiert diesen dann darüber, dass er sich seinen Tip abholen kann.

Das Tool wird auf twitter, reddit und github bereits recht ausgiebig genutzt. Seit kurzem ist es auch für googleplus und Youtube offen, die Facebook-Anwendung befindet sich bereits in der beta-Phase. Am sinnvollsten erscheint mir aber die Anwendung bei Youtube – schließlich stellen viele Künstler hier ihre Lieder kostenlos zur Verfügung. Warum sollte man als Nutzer dann nicht auch „Danke“ sagen und das durch ein paar Milli- oder Mikrobitcoins untermauern?

Ein Tip sieht etwa so aus – von mir an eine der am meisten unterschätzten Bands Norwegens gespendet:

changetip

Sie müssen einfach den Namen desjenigen, der das Video bereit gestellt hat mit einem „+“ zuvor in den Kommentaren eingeben, dann den Betrag, den Sie spenden wollen (Kaffee, Kuchen, Äpfel, Dollar, Euro, Bits) und noch „+ChangeTip“. Irgendwann dürfte dann der Bot von ChangeTip vorbeikommen und die Spende ausliefern. Zuvor müssen Sie sich allerdings bei ChangeTip anmelden und Ihren Google-Account synchronisieren.

Eine genauere Anleitung, wie man auf Youtube Tips verteilt finden Sie auf der Internetseite von ChangeTip.

Über Christoph Bergmann (1906 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s