Artikel von Christoph Bergmann

Über Christoph Bergmann (1462 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Der Aufstieg des Bitcoin – Mögliche Auswirkungen auf Gesellschaft und Staat

4. März 2013 // 28 Kommentare

Über die letzten 2 Monate ist der Bitcoin-Kurs rasant angestiegen. War ein Bitcoin am Ende des Jahres 2012 noch knapp über 10€ Wert, wird dieser inzwischen für 27€, wenn nicht bald sogar 30€, gehandelt. Diese gestiegene Marktkapitalisierung erfreut natürlich die Anleger, macht jedoch auch die Regierungen und Offiziellen auf das Thema aufmerksam. Wie wird der weitere Kursverlauf des Bitcoin aussehen und welche Auswirkungen auf Staat und Gesellschaft sind [...]

Online-Poker mit Bitcoins – legal?

8. Februar 2013 // 8 Kommentare

Online Casinos, Internet Poker Rooms und der Bitcoin. Wie hängt das alles zusammen? Klar, denken sich jetzt vielleicht einige, man kann den Bitcoin auch in einigen Online Casinos und Internet Poker Rooms verzocken. Das ist soweit richtig. Die Frage ist doch aber vielmehr, wieso online immer häufiger um Bitcoins und nicht um Euro, Dollar oder Pfund gespielt wird und wie weit man dabei gehen kann, ohne die Grenzen der Legalität zu [...]

Eröffnung des Bitfilm Festival 2013 in Bangalore

15. Januar 2013 // 0 Kommentare

Das Bitfilm Festival für digitale Animationsfilme ist weltweit das erste Filmfestival, das den Bitcoin für die Online-Stimmenauswertung und als Preisgeld nutzt. Die Eröffnungsfeier findet am 17. Januar in Bangalore (Jaaga Art Space – 68, KH Double Road, Shantinagar) statt. Gleichzeitig mit der Eröffnungsfeier beginnt auch die weltweite Online-Abstimmung über die Vergabe der Bitfilm-Awards in den Kategorien 3D Animation, 2D Animation, Hybrid Digital Films und [...]

Der BUND akzeptiert jetzt den Bitcoin

9. Januar 2013 // 6 Kommentare

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. gehört mit knapp einer halben Million Mitgliedern zu den größten gemeinnützigen Organisationen Deutschlands. Mit seinem Bekenntnis zum Bitcoin trägt der Berliner Landesverband des BUND aktiv zur weiteren Verbreitung des Bitcoin bei. Die Arbeit des BUND Berlin kann nun auch durch Bitcoin-Spenden unterstützt werden. Damit ist er die erste Umweltschutzorganisation auf der Welt, die den Bitcoin als Zahlungsmittel [...]

5 Gründe, warum der Bitcoin-Kurs (eigentlich) nur steigen kann

25. November 2012 // 27 Kommentare

Hinweis: Dieser Artikel ist vom 25. November 2012 und erfährt in Kürze ein Update mit den neusten Entwicklungen. Wohin fährt der Bitcoin-Zug? Diese Frage bekomme ich in letzter Zeit sehr oft gestellt. Sie zu beantworten, ist nicht leicht, denn die Zukunft voraussagen kann auch ich nicht. Dennoch gibt es aus meiner Sicht viele Gründe, die kurz-, mittel- und auch langfristig eher für einen weiterhin steigenden Kurs als für einen sinkenden Kurs sprechen. Diese Gründe möchte ich nachfolgend einmal einzeln [...]

WordPress akzeptiert jetzt Bitcoins

16. November 2012 // 2 Kommentare

Die Adaption des Bitcoin schreitet immer weiter voran. Auch die verzerrte Berichterstattung durch die Massenmedien scheint ihm nichts mehr anhaben zu können. Die Vorteile des Bitcoin sind einfach nicht von der Hand zu weisen. WordPress.com möchte durch die Akzeptanz des Bitcoin ihr demokratisches Grundprinzip vollends durchsetzen: Jeder Erdenbürger soll alle WordPress-Funktionen ohne Einschränkungen nutzen [...]

Bitcoin als AntiSpam-Maßnahme?

8. November 2012 // 0 Kommentare

Reddit ist ein soziales Netzwerk, welches sich seit seiner Gründung im Jahr 2005 wachsender Beliebtheit erfreut. Anders als bei Facebook & Co. bleiben die Nutzer von Reddit in der Regel anonym, was einige Vor- und Nachteile mit sich bringt. So haben die Betreiber von Reddit regelmäßig mit Spam (meist von Computern generierte Texte) und sogenannten Troll-Postings zu tun. Während der Spam sich noch mehr oder weniger unproblematisch herausfiltern lässt, ohne dass auch nur ein Nutzer etwas davon mitbekommen würde, verhält es sich mit den Troll-Postings genau andersherum. An dieser Stelle kommt nun jedoch der Bitcoin ins [...]

Die Gründung der Bitcoin Foundation

22. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Nachdem der Bitcoin im Jahr 2012 immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit geraten ist und von Investoren zunehmend als ernstzunehmende Anlageform wahrgenommen wird, beschleunigen nun auch die Innovationen und Entwicklungen rund um den Bitcoin. In Zeiten eines nahenden Upgrades auf die nächste Generation von Mining-Hardware, der Einführung der ersten Bitcoin-Kreditkarte und der bevorstehenden Halbierung der pro Block generierten Bitcoins nimmt nun die jüngst ins Leben gerufene Bitcoin Foundation ihre Arbeit [...]

Neues Bitcoin-Zeitalter steht bevor: Mining-Effizienz mit neuer Hardware wird um ein Vielfaches ansteigen

17. September 2012 // Ein Kommentar

Die Mining Community rund um die Krypto-Währung Bitcoin ist ja bereits einiges gewohnt. Im Laufe der Zeit wurde die Mining-Hardware immer effizienter. Waren bis 2011 fast ausschließlich Grafikkarten das Nonplusultra in Sachen Rentabilität, so sind es heute die FPGAs, oder im Klartext Field Programmable Gate Arrays, die die Krone der Mining-Effizienz innehalten. Doch auch dieser Zustand wird offenbar nicht mehr lange andauern. Sogenannte ASICs, die in naher Zukunft erscheinen werden, halten die Bitcoin-Community derzeit in Atem. Es deutet einiges darauf hin, dass die FPGAs die Krone in naher Zukunft abgeben [...]

Bald weltweit und überall mit Bitcoins bezahlen?

28. August 2012 // 3 Kommentare

Der Bitcoin findet bisher beinahe ausschließlich im Internet Verwendung, man kann in nur sehr wenigen Geschäften direkt mit ihm bezahlen. Vermutlich Anfang Oktober soll nun die erste Bitcoin-Kreditkarte herausgegeben werden. Ob und inwieweit sie sich am Markt durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Die Chancen stehen nicht schlecht, denn ein solches Kreditkartensystem erhöht den Alltagsnutzen des Bitcoin ungemein, war jedoch bisher technisch kaum [...]