Artikel von Christoph Bergmann

Über Christoph Bergmann (1639 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Lizenz für Bitcoin-ATMs in Schweiz erteilt

23. June 2014 // 0 Kommentare

In den kommenden Monaten werden wohl in allen größeren Städten der Schweiz Bitcoin-Automaten aufgestellt werden. Die Schweizer Firma SBEX hat bereits zehn Automaten bestellt – und die Eidgenössische FInanzmarktaufsicht (FINMA) hat ihr “OK” gegeben. Die FINMA hat mittlerweile einen rechtlichen Rahmen geschaffen, innerhalb welchem Bitcoin-Unternehmen reguliert und legal Geschäfte betreiben können. Für Firmen wie SBEX, aber auch für Banken, könnte dies ein Startschuss sein, um Geschäftsmodelle rund um die virtuelle Währung [...]

Die Rolle und die Zukunft der Altcoins

22. June 2014 // 7 Kommentare

Manche lieben sie und manche hassen sie: Altcoins spalten die Kryptowährungsszene. Dass die alternativen virtuellen Währungen viele Vorteile haben, aber längst nicht so viele Nachteile, wie manchmal behauptet wird, findet Andrew Wagner vom Bitcoin Magazine. Ein Plädoyer für Altcoins. Mit Dank an das Bitcoin Magazine für die Erlaubnis, den Text zu republizieren, und an Felix Vögele für die [...]

Marshalls, Banken, Pools und ein Nationalrat

20. June 2014 // 3 Kommentare

Geleakt: Weil US-Marshalls beim Versenden einer Email “bcc” und “cc” verwechselt haben, wird bekannt, dass ein Banker einer der größten Banken der Welt Bitcoins in größeren Mengen kaufen will. Ghash.io gibt derweil ein Statement zur 51-Prozent-Situation, das nicht wirklich beruhigend ist, während der Anteil des Pools auf 35 Prozent sinkt. Außerdem in den News der Woche: Ein Schweizer Nationalrat fordert ein Bitcoin-Gesetz, ein deutscher Computerhändler akzeptiert Bitcoin-Zahlungen, und eine sehr große niederländische Bank experimentiert mit der Kryptowährung. Der Kurs ging derweil rauf und runter und ist am Ende der Woche da, wo er angefangen hat: bei knapp 440 Euro je Bitcoin. US-Marshalls: Bieter auf Silk-Road-Coins geleakt Die US-Regierung versteigert [...]

Das Altcoin-Casino

18. June 2014 // 17 Kommentare

Es gibt wirklich Dinge, die man nur mit Bitcoins kaufen kann. Zum Beispiel Altcoins. Die alternativen virtuellen Währungen sind eines der lukrativsten und riskantesten Investments, die es derzeit gibt. Sie sind, mehr oder weniger, ein Glücksspiel. Wer daran teilnimmt, kann seine Bitcoin-Bestände leicht vervielfältigen – aber auch ebenso leicht verlieren. Wir erklären, worauf man beim Handel mit Altcoins achten [...]

Shoppen mit Bitcoin V: Reisen

17. June 2014 // 3 Kommentare

Falls Sie vorhaben, im Sommer zu verreisen, haben wir eine gute Nachricht: In kaum einer Branche kommt man mit Bitcoins so weit wie im Tourismus. Eigentlich können Sie die Euro gleich wieder wegpacken. Ob Flug oder Hotel, ob Italien, Karibik oder Amsterdam – gibt es alles auch für Bitcoins. Als internationale Währung ist er eben das perfekte Zahlungsmittel für Reisende – und auch für Reiseanbieter. Noch reicht es natürlich nicht, einfach das Smartphone oder den Privaten Schlüssel einzupacken und loszugehen. Aber wer im Voraus bucht, kommt mit Bitcoins erstaunlich [...]

Wenn sich google, facebook und Co. wirklich für Privatheit interessieren würden …

14. June 2014 // 11 Kommentare

In den vergangenen Tagen kamen schockierende Enthüllungen ans Tageslicht. Die Tageszeitung „The Guardian“ veröffentlichte einen durchgesickerten und streng geheimen Gerichtsbeschluss, der Verizon verpflichtet, die Metadaten – Anrufer, Empfänger, Zeit, Ort, Dauer – aller Telefongespräche zu speichern und an die Regierung auszuhändigen. Darüber hinaus bestätigte der Guardian eine durchgesickerte Präsentation über PRISM, ein Programm, durch das die NSA Daten wie E-Mails, Chat-Nachrichten, Fotos und gespeicherten Daten von neun großen Unternehmen [...]

Die Bitcoin News der Woche

13. June 2014 // 3 Kommentare

Die News von dieser Woche sind wahrlich international: Es geht um globales Banking 2.0, um ein Versandhaus in Malaysia, einen neuen Zahlunsgdienstleister auf den Philippinen, und um eine mutmaßlich in der Ukraine beheimatete Börse für Mining-Shares. Außerdem haben wir noch ein Projekt, das einen Markt für Whistleblower und Datenleaker schaffen soll. Viel [...]

US-Regierung realisiert Bitcoin-Profit – Preis stürzt ab

13. June 2014 // 2 Kommentare

Heute Nacht gab es mal wieder einen Crash. Der Preis ist innerhalb weniger Minuten von gut 460 Euro auf einen Tiefpunkt von etwa 410 Euro gestürzt. Auch wenn er sich danach etwa erholt hat, bleibt die Frage: Wieso? Immerhin hat der vergangene Tag mit google finance und expedia ausgesprochen positive Signale gesetzt. Doch wie immer schert sich der Markt kaum mehr um solche Entwicklungen, sobald sich die Fundamentaldaten ändern. Und in dieser Beziehung musste sich der Bitcoin gestern seiner eigenen Vergangenheit [...]

“A global trend of stricter regulation towards Bitcoin”

12. June 2014 // 0 Kommentare

New in from China! Zhang Weiwu did advise us not to bother looking for action with the Chinese exchanges. They’re living on borrowed time, and the market seems to have accepted this. Not even a leaked government document can inspire any reaction in this climate. Still, Zhang says it’s worth taking a closer look and explains what the document says – and, more importantly, what it doesn’t [...]

Expedia akzeptiert Bitcoins – allerdings nur in den USA

12. June 2014 // 2 Kommentare

Pünktlich zum Anbruch der Reisezeit ließ Expedia gestern eine Bombe hoch: das Portal, das eines der weltweit größten digitalen Reisebüros ist, akzeptiert nun auch Bitcoins. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist, dass das Angebot nur in den USA gilt. Deutsche Kunden müssen sich noch [...]