Artikel von Christoph Bergmann

Über Christoph Bergmann (1562 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Der nationale Airdrop – ein Altcoin für Island

26. März 2014 // Ein Kommentar

Stellen Sie sich vor, Sie führen einfach eine neue Währung ein. Es hat zwar niemand danach gefragt, aber Sie finden, Ihr Land könnte eine gebrauchen. Also bauen Sie eine Blockchain, erzeugen die erste Hälfte aller Coins selbst, um sie ihren Mitbürgern zu schenken, die damit machen können, was sie wollen. Klingt verrückt? In Island passiert das gerade. Der Auroracoin – Revolution oder ein windiges [...]

Trotz neuer Erkenntnisse: Aktenzeichen Mt. Gox weiter ungelöst

25. März 2014 // 0 Kommentare

Es gibt neues vom Fall Gox, auch wenn dies vor allem weitere Fragen aufwirft: Angeblich hat die Börse überraschend 200.000 Bitcoins gefunden. Dies trifft mit Community-Ermittlungen in der Blockchain zusammen, die eine ähnliche Summe in Bewegung beobachtet hatten. Ein US-Richter hat derweil still und leise Rechtsgeschichte geschrieben, als er den Klägern erlaubt hat, ihre Coins in der Blockchain zu suchen und dies in die Ermittlungen einzubringen. Damit sind sich Justiz und Bitcoin einmal mehr ein Stück näher [...]

MtGox update: new discoveries but the mystery remains unsolved

25. März 2014 // 0 Kommentare

The MtGox saga continues with the surprise ‘discovery’ of 200,000 bitcoins on March 20th. Plantiffs track the missing bitcoins by blockchain-forensics. The coins were found in what the exchange called a forgotten ‘old-format’ wallet that was audited in the course of Gox’s civil rehabilitation proceedings. MtGox’s statement drew attention to the fact that this reduced the number of missing coins to around 650,000, of which 550,000 belong to [...]

Der Bitcoin-Swap

24. März 2014 // 3 Kommentare

Eine Neuheit: Die TeraGruppe bietet nun Swaps für Bitcoins an. Damit können sich Marktteilnehmer gegen die Volatilität des Bitcoin-Preises absichern. Für Händler könnte dies die Möglichkeit eröffnen, Bitcoins in großem Stil anzunehmen – ohne sie direkt gegen Dollar oder Euro zu tauschen. [...]

USA-Dubai-Niederlande: Der Newsrückblick

21. März 2014 // 6 Kommentare

Es tut sich was: Coinbase wirbt Facebook Personal ab, Dubai bekommt angeblich 400 Bitcoin-Automaten und die Niederlande wird mehr und mehr zum Bitcoin-Hub. Außerdem: der neue Client ist da, es gibt Zahlen zu Investments in Bitcoin-Startups und ein neues Statement von den Regulierern. Viel Spaß mit dem Newsrückblick der Woche. [...]

Bitcoin Boulevard in Den Haag

17. März 2014 // 6 Kommentare

In Den Haag, Niederlande, wird ab dem 20. März fast die komplette Gastronomie einer Straße den Bitcoin akzeptieren. Die Eröffnungsfeier findet zur Equinox, dem niederländischen Frühlingsbeginn, statt. [...]

Bitcoin gewinnt Linux New Media Award

13. März 2014 // 14 Kommentare

Gestern wurden auf der CeBIT die Linux New Media Awards verliehen. Der Bitcoin erhielt den Preis in der Kategorie „most innovative free software project“. Stellvertretend für den Bundesverband Bitcoin und die Bitcoin-Szene hat Oliver Flaskämper, Geschäftsführer von Bitcoin.de, die Auszeichnung entgegengenommen. [...]