Artikel von Christoph Bergmann

Über Christoph Bergmann (1569 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Die Zahlungsart Bitcoin als Chance für Unternehmen

4. Dezember 2011 // Ein Kommentar

Bitcoin bietet als eine rein digitale Währung Unternehmen neue Chancen und Möglichkeiten Kunden anzusprechen, dadurch den Absatz zu fördern und vor allem den Onlinehandel günstiger zu gestalten. Neben vielen großen Firmen greifen auch zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen auf die Dienste von Bezahldienstleistern zurück. Diese Dienste gehen jedoch mit relativ hohen Gebühren einher, welche zumeist vom Händler getragen werden. Wer sich diese Kosten zukünftig sparen möchte, dem steht mit der Zahlungsart Bitcoin eine echte Alternative zu teuren Dienstleistern und langsamen Banküberweisungen zur [...]

Bitcoin Client Version 0.5.0 bietet umgestaltete Benutzeroberfläche

27. November 2011 // 0 Kommentare

Seit dem 21. November 2011 steht die neueste Version des Bitcoin-Clients zum Download auf Sourceforge bereit. Eine Neuerung der Bitcoin Version 0.5.0 sticht dem Bitcoin-Nutzer sofort ins Auge: die überarbeitete grafische Benutzeroberfläche, kurz GUI („Graphical User Interface“). Außerdem behebt die Version 0.5.0 einen Bug, der die mit Version 0.4.0 eingeführte Walletverschlüsselung unbrauchbar [...]

Die Bedeutung des virtuellen Bitcoin Geldbeutels wallet.dat

18. November 2011 // 0 Kommentare

Die Frage, die sich viele Nutzer des elektronischen Zahlungsmittels Bitcoin gerade am Anfang stellen, ist die, wie so eine virtuelle Geldbörse eigentlich „aussieht“. Die Datei wallet.dat soll ja genau einen solchen Geldbeutel darstellen und dementsprechend auch die angesammelten Bitcoins enthalten. Da es sich aber beim Bitcoin um eine rein digitale Währung handelt, klimpern darin keine Münzen, sondern Schlüssel, mit denen sich die private digitale Unterschrift freischalten lässt, um Transaktionen [...]

Die Vorteile des Bitcoins im Zahlungsverkehr

12. November 2011 // 0 Kommentare

Seit nunmehr zwei Jahren setzt sich die digitale Währung Bitcoin mehr und mehr als Zahlungsmittel durch. Viele Nutzer sind von ihren Vorteilen überzeugt, einige sogar so sehr, dass sie große Teile ihres Vermögens in Bitcoins umgetauscht haben. Andere wiederum bleiben skeptisch und fragen sich, worin genau der Mehrwert einer Währung liegt, die sich nicht direkt mit Händen greifen lässt und deren Einsatzspektrum noch begrenzt ist. Dezentral, schnell und für jeden verfügbar – das ist das Besondere am Bitcoin. Bitcoins bieten zahlreiche Vorteile im Zahlungsverkehr, was sich nicht zuletzt durch die ständig wachsende Anzahl an Nutzern [...]

Update: Bitcoin Konferenz in Prag – Die Redner im Überblick

4. November 2011 // 0 Kommentare

Ende November treffen sich in Prag zahlreiche Experten aus aller Welt, die sich in Sachen Bitcoins bereits einen Namen gemacht haben oder etwas zu der Entwicklung des Bitcoins als Zahlungsmittel beitragen können. Teilnehmen kann daran prinzipiell jeder, der sich für Bitcoins interessiert. Innovation und Vernetzung sind zwei der wichtigsten Ziele, die mit der European Bitcoin Conference angestrebt werden. Zusätzlich sollen neue Interessenten gewonnen werden, die vielleicht schon von Bitcoins gehört haben, dem ganzen aber bislang eher skeptisch gegenüberstanden. Eine ganze Reihe von anerkannten Spezialisten soll mit Vorträgen dafür Sorge tragen, dass die erste Bitcoin Konferenz zu einem vollen Erfolg [...]

Überweisungen mit Bitcoins schützen die Privatsphäre im Internet

29. Oktober 2011 // 0 Kommentare

Den Bitcoin vergleicht man gerne mit Bargeld, da beide eine anonyme Bezahlung ermöglichen. Für Bitcoins als elektronisches Zahlungsmittel ist diese Anonymität ein großer Vorteil gegenüber der Verwendung von Kreditkarten oder PayPal. Der Vergleich mit Bargeld hält in dieser Hinsicht aber nur oberflächlicher Betrachtung stand. Während der Fluss von Bargeld nicht rekonstruierbar ist, kann im Grunde jeder jeden Schritt eines Bitcoins nachvollziehen. Denn die gesamte Transaktionsgeschichte der Bitcoins ist öffentlich. Bitcoin arbeitet jedoch mit Pseudonymen, den Adressen, um den Nutzern einen Höchstgrad an Anonymität zu gewährleisten. Für jede Transaktion eine neue Adresse zu verwenden, erzielt den größten Schutz der [...]

Bitcoin: ein verlässlichen Bezahlsystem mit niedrigen Gebühren

23. Oktober 2011 // 0 Kommentare

Es gehört mit zu den ungelösten Rätseln des Internets, wie eine sichere und zugleich schnelle Bezahlmethode zu funktionieren hat. Möglichkeiten des Bezahlens gibt es zwar mehr als genug, aber jede einzelne hat ihre Vor- und Nachteile. Selbst die Anzahl selbst kann mittlerweile als Nachteil gewertet werden, denn wer möchte schon für mehrere Bezahldienstleister gleichzeitig Gebühren entrichten. Eine Vereinfachung ist dringend geboten, und eine Lösung scheint mit dem Bitcoin bereits in Aussicht zu [...]

Filmfestival Bitfilm zahlt seine Preisgelder ausschließlich in Bitcoins aus

13. Oktober 2011 // Ein Kommentar

… und bittet um Spenden Das Bitfilm-Festival des digitalen Films zeigt seit dem Jahr 2000 Filme, die digitale Technologie auf kreative und innovative Weise einsetzen. Alle Filme sind im Internet zu sehen, das weltweite Publikum entscheidet per Online-Voting über die Vergabe der Bitfilm Awards in den drei Wettbewerben 3D Space (computergenerierte 3D-Animationen), FX MIX (Filme, die verschiedene Techniken digital kombinieren) und MACHINIMA (in Computerspielen oder virtuellen Welten gedrehte [...]

Erste internationale Konferenz zum Zahlungsmittel Bitcoin

5. Oktober 2011 // Ein Kommentar

Während der Euro vor sich hin schwächelt und Politiker nach einer Lösung in der Schuldenkrise suchen, wird in Prag bald über eine ganz andere Form der Währung gesprochen. Dabei handelt es sich um das elektronische Geld Bitcoin, das im Internet als Zahlungsmittel benutzt wird. Doch auch bei dieser Zahlungsart gibt es noch viel Diskussionsbedarf, wie die Presseberichte der letzten Monate beweisen. Daher soll der Bitcoin auf der European Bitcoin Conference eine Plattform [...]

Mining von Bitcoins – wie die Blockkette den Bitcoin vor Manipulation schützt

21. September 2011 // 0 Kommentare

Nachgemachtes Geld sieht echtem Geld ähnlich, besitzt aber keinen Wert. Betrüger fälschten bereits das erste eingeführte Geld. Satoshi Nakamoto hat bei der Entwicklung seiner neuen, elektronischen Währung mit krimineller Energie gerechnet. Daher schuf er mit Bitcoin ein elektronisches Zahlsystem, das schnell so komplex wird, dass es schwer, wenn nicht unmöglich ist, Bitcoins zu fälschen. Bitcoin basiert auf einem Peer-to-Peer-Netzwerk. Das gesamte Netzwerk errechnet beim Mining neue Blöcke, welche  die Sicherheit von Bitcoin-Transaktionen gewährleisten. Ein Block entsteht nach Lösen einer komplexen mathematischen Aufgabe. Das Netzwerk regelt den Schwierigkeitsgrad der Aufgabe, damit alle zehn Minuten ein neuer Block entsteht. Der oder die Computer, der den korrekten Hashwert [...]