Artikel von Christoph Bergmann

Über Christoph Bergmann (1603 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Bitcoin: ein verlässlichen Bezahlsystem mit niedrigen Gebühren

23. October 2011 // 0 Kommentare

Es gehört mit zu den ungelösten Rätseln des Internets, wie eine sichere und zugleich schnelle Bezahlmethode zu funktionieren hat. Möglichkeiten des Bezahlens gibt es zwar mehr als genug, aber jede einzelne hat ihre Vor- und Nachteile. Selbst die Anzahl selbst kann mittlerweile als Nachteil gewertet werden, denn wer möchte schon für mehrere Bezahldienstleister gleichzeitig Gebühren entrichten. Eine Vereinfachung ist dringend geboten, und eine Lösung scheint mit dem Bitcoin bereits in Aussicht zu [...]

Filmfestival Bitfilm zahlt seine Preisgelder ausschließlich in Bitcoins aus

13. October 2011 // Ein Kommentar

… und bittet um Spenden Das Bitfilm-Festival des digitalen Films zeigt seit dem Jahr 2000 Filme, die digitale Technologie auf kreative und innovative Weise einsetzen. Alle Filme sind im Internet zu sehen, das weltweite Publikum entscheidet per Online-Voting über die Vergabe der Bitfilm Awards in den drei Wettbewerben 3D Space (computergenerierte 3D-Animationen), FX MIX (Filme, die verschiedene Techniken digital kombinieren) und MACHINIMA (in Computerspielen oder virtuellen Welten gedrehte [...]

Erste internationale Konferenz zum Zahlungsmittel Bitcoin

5. October 2011 // Ein Kommentar

Während der Euro vor sich hin schwächelt und Politiker nach einer Lösung in der Schuldenkrise suchen, wird in Prag bald über eine ganz andere Form der Währung gesprochen. Dabei handelt es sich um das elektronische Geld Bitcoin, das im Internet als Zahlungsmittel benutzt wird. Doch auch bei dieser Zahlungsart gibt es noch viel Diskussionsbedarf, wie die Presseberichte der letzten Monate beweisen. Daher soll der Bitcoin auf der European Bitcoin Conference eine Plattform [...]

Mining von Bitcoins – wie die Blockkette den Bitcoin vor Manipulation schützt

21. September 2011 // 0 Kommentare

Nachgemachtes Geld sieht echtem Geld ähnlich, besitzt aber keinen Wert. Betrüger fälschten bereits das erste eingeführte Geld. Satoshi Nakamoto hat bei der Entwicklung seiner neuen, elektronischen Währung mit krimineller Energie gerechnet. Daher schuf er mit Bitcoin ein elektronisches Zahlsystem, das schnell so komplex wird, dass es schwer, wenn nicht unmöglich ist, Bitcoins zu fälschen. Bitcoin basiert auf einem Peer-to-Peer-Netzwerk. Das gesamte Netzwerk errechnet beim Mining neue Blöcke, welche  die Sicherheit von Bitcoin-Transaktionen gewährleisten. Ein Block entsteht nach Lösen einer komplexen mathematischen Aufgabe. Das Netzwerk regelt den Schwierigkeitsgrad der Aufgabe, damit alle zehn Minuten ein neuer Block entsteht. Der oder die Computer, der den korrekten Hashwert [...]

Deutsche Online-Shops trennen sich von PayPal – Bitcoin könnte Alternative sein

14. September 2011 // 0 Kommentare

Zahlreiche deutsche Online-Shops stellen seit kurzem den amerikanischen Bezahldienst PayPal als Zahlungsart nicht mehr zur Verfügung. Und das aus gutem Grund, denn PayPal verlangte von vielen Internethändlern die Einstellung des Verkaufs kubanischer Produkte. Begründet wurde dies mit dem US-Embargo gegen Kuba, welches PayPal auch in ausländischen Tochtergesellschaften umsetzen [...]

Bitcoin im direkten Vergleich zu Gold, nationalem Geld und elektronischen Bezahldiensten

7. September 2011 // 0 Kommentare

Die Banken- und Finanzkrise hat das Vertrauen zahlreicher Privatanleger in die Sicherheit des Geldsystems zutiefst erschüttert. Eine Pleitewelle überrollte die Welt und die Angst vor einer Inflation geht um. In dieser Zeit der Unsicherheit entwickelte sich das neue elektronische Zahlungsmittel Bitcoin. Dezentral ist die digitale Währung, global gültig und vor allem vor Inflation geschützt. Wie schlägt sich der Bitcoin im Vergleich zu realem Geld, Gold oder digitalen [...]

Währung in limitierter Auflage: Die Mengenbegrenzung des Bitcoins

31. August 2011 // 0 Kommentare

Bitcoin ist ein relativ neues und sehr innovatives elektronisches Zahlungsmittel, das ähnlich wie Bargeld gehandhabt werden kann. Einzelne Bitcoins werden durch das Lösen komplexer mathematischer Aufgaben erzeugt, was als Mining bezeichnet wird. Seit Einführung des Bitcoins ist nicht nur das Interesse an dieser digitalen Währung gewachsen, sondern auch die Anzahl der Benutzer. Gleichzeitig wächst die vorhandene Geldmenge stetig. Doch hier findet sich eine Besonderheit des Bitcoins im Vergleich zu anderen Währungen: Die Anzahl generierter Bitcoins ist nach oben hin begrenzt. [...]

Fälschung unmöglich – was den Bitcoin sicher macht

17. August 2011 // Ein Kommentar

Hackerangriffe auf Bitcoin-Börsen und ein Trojaner, der Bitcoins von infizierten Rechnern auf das Konto des Angreifers verschickte, provozieren Fragen nach der allgemeinen Sicherheit des Bitcoin und damit auch nach seiner Fälschungssicherheit. Ein Bitcoin ist keine reale – und vor allem keine konsistente – “Münze”, sondern besteht aus einer digitalen Zeichenfolge, die bei Transaktionen in Form kryptischer Schlüssel ausgetauscht wird. Diese Schlüssel werden für jede Transaktion neu generiert. Verschlüsselung, die digitalen Signaturen der Transaktionspartner sowie die Überprüfung der Transaktionscodes durch den Bitcoin-Algorithmus machen den Bitcoin praktisch [...]

Bitcoin – eine Chance für Gesellschaft und Wirtschaft

10. August 2011 // 0 Kommentare

Bitcoin ist eine virtuelle Internetwährung, die ohne die Kontrolle von Banken und Staaten auskommt, die weitgehend anonym ist und mit deren Nutzung keine Gebühren anfallen. Für Verbraucher, Verbraucherinnen und Unternehmen bietet die Bitcoin-Währung somit viele Vorteile, dennoch hat der Bitcoin viele Gegner, da die Wirtschaft angeblich nachhaltigen Schaden von den Bitcoins davontragen soll. Es wird sogar behauptet die Nutzung der virtuellen Währung sei schlichtweg gefährlich und die Machenschaften der Schattenwirtschaft würden durch die Bitcoins begünstigt. Doch die Banken und Staaten fürchten in erster Linie einen Kontrollverlust. Unternehmen, die im Zahlungsabwicklungsgeschäft tätig sind, fürchten hohe [...]

Bitoins selber generieren – wodurch sich eine gute MiningRig auszeichnet

5. August 2011 // 2 Kommentare

Das Bitcoin Mining (Erzeugen der Bitcoins) bildet die Basis für die Zahlungsmethode Bitcoin. Im Zuge des Minings muss zur Kreation der Bitcoins eine kryptografische Aufgabe gelöst werden. Das bedeutet, dass mit sehr leistungsstarken Rechnern verschiedene Zahlen gefunden werden müssen, welche bestimmten mathematischen Bedingungen zu entsprechen haben. [...] [...]