Deutsch

Russischer Zentralverwahrer NSD wird eine Blockchain für Aktien und andere Assets aufsetzen – in der Schweiz

24. Mai 2019 // 0 Kommentare

Der größte Zentralverwahrer Russlands, der NSD, wird eine Blockchain für Aktien, Wertpapiere und andere digitale Assets schaffen. Als Heimat der Blockchain wurde die Schweiz gewählt, technisch läuft die Blockchain über Hyperledger Iroha. Zu Beginn werden die Aktien eines Gesundheitsunternehmens sowie mehrere Kryptowährungen, darunter Bitcoin und Ethereum, auf die Blockchain gehen. [...]

Stellar schaltet sich aus – weil es zu dezentral wurde

20. Mai 2019 // 11 Kommentare

Gewöhnlich gilt es als eine Gefahr für Kryptowährungen, wenn sie sich zu sehr zentralisieren. Bei Stellar (XLM) ist genau das Gegenteil passiert: Das Netzwerk wurde dezentraler und bekam deswegen Probleme, den Konsens zu erhalten. Die Folge war ein vollständiger Ausfall über ein bis zwei Stunden. [...]

Die Linke will Vollverbot von Bitcoin

20. Mai 2019 // 18 Kommentare

Anlässlich der Europawahl am kommenden Wochenende möchte sich die Linkspartei mit einer "linken Energiepolitik" positionieren. Darin plant sie auch, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu verbieten, deren Erzeugung große Mengen Strom verbraucht. Der Vorschlag übersieht eine wesentliche Eigenschaft des Bitcoin-Minings - und ist naiv, was die Verteilungsgerechtigkeit angeht. [...]

Bist du schon ein Money Transmitter oder lebst du noch?

17. Mai 2019 // 7 Kommentare

Die US-Finanzaufsicht FinCEN hat definiert, ab wann ein Krypto-Unternehmen zum "Money Transmitter" abgestempelt wird. Für die Regulierung von Bitcoin und Co in den USA ist dies ein gewaltiger Schritt. Wir schauen uns an, wer alles betroffen sein könnte - und welche Fragen offen bleiben. [...]

Prächtig: Bitcoin-Kurs im Wonnemonat Mai

14. Mai 2019 // 4 Kommentare

Die Kurse schießen nach oben, als gäbe es kein Morgen. Über den Grund kann man wie immer nur spekulieren - aber wir haben eine interessante Idee. Daneben fällt noch eine ungewöhnliche Bewegung im gesamten Markt ins Auge. [...]

Binance-Hacks: Sind Reorgs die Zukunft von Bitcoin?

13. Mai 2019 // 14 Kommentare

Binance, eine der größten Kryptobörsen überhaupt, wurde gehackt. Nachdem 7.000 Bitcoins gestohlen wurden, hat der CEO Chengpeng Zhao öffentlich darüber nachgedacht, dem Hacker die Beute durch eine Reorg der Blockchain wieder zu entreissen. Er hat diesen Plan zwar rasch wieder verworfen - aber wäre es möglich gewesen? Und was bedeutet das für die Zukunft von Bitcoin? [...]