Deutsch

Ethereum: Der Gletscher schmilzt, aber Parity bricht weg

7. Januar 2020 // 0 Kommentare

Wilde Jahresendzeit bei Ethereum: Die zweitgrößte Kryptowährung ging mit Turbulenzen ins neue Jahr. Es gab eine Hardfork, die verhindert hat, dass eine neue Eiszeit ausbricht, und einen Angriff auf Parity-Clients, der wohl tausende von Knoten vom Netz genommen hat. Ethereum hat die beiden Dramen gut überstanden - aber ein guter Start ins Jahr sieht anders aus. [...]

15 Prognosen zum Kryptomarkt im Jahr 2020

18. Dezember 2019 // 55 Kommentare

Das Jahr nährt sich dem Ende, und bevor ich mich in den Weihnachts- und Neujahrsurlaub verabschiede, möchte ich noch einige Vorhersagen für 2020 wagen. Dabei versuche ich, keine Wischi-Waschi-Prognosen abzugeben, die wahr werden müssen, weil sie nicht falsch sein können. Stattdessen werde ich möglichst konkret werden, auf die Gefahr hin, prächtig daneben zu liegen. [...]

Läutet Bitcoin eine neue Reformation ein?

11. Dezember 2019 // 10 Kommentare

Ein Bericht einer niederländischen Investment-Firma nennt Bitcoin eine zweite Reformation. Der Autor vergleicht die damaligen Umstände und Ereignisse mit Bitcoin. Die spannende historische Analyse wirft eine interessante Frage auf: Ist Bitcoin wirklich so groß, dass man es mit einem der wichtigsten Ereignisse der westlichen Geschichte vergleichen kann? Oder ist die These doch etwas aufgeblasen? Und was sagt sie über die Zukunft von Bitcoin - und der Welt im Ganzen - aus? [...]

Die Bitcoin-Nazis

9. Dezember 2019 // 22 Kommentare

Wir widmen uns hier einer schwierigen und unangenehmen Frage. Benutzen Nazis Bitcoins? Und wenn ja - warum? Weil die Begrifflichkeiten so verwirrend sind, nutzen wir die Gelegenheit, um die politischen Pole "rechts" und "links" auseinanderzuklammern. Am Ende lernen wir, dass zensurresistentes Geld eben von denen benutzt wird, die zensiert werden - auch wenn es Nazis sind. [...]