Regulierung

Wall Street Ante Portas

13. März 2014 // 18 Kommentare

New York reguliert den Bitcoin: Die Finanzaufsicht hat angekündigt, zum Ende des zweiten Quartals 2014 ein regulatorisches Rahmenwerk zu verabschieden. Zugleich hat sie Firmen aufgefordert, ab sofort Anträge für den Betrieb einer Bitcoin-Börse einzureichen. In der Wall Street rennt sie damit wohl offene Türen ein. [...]

Fehler nicht im Bitcoin, sondern in den Systemen

7. März 2014 // 22 Kommentare

Bitcoin-Plattformen sind das bevorzugte Ziel von Hackern. Neben Mt. Gox gab es in den vergangenen Wochen drei weitere Opfer: Flexcoin, Poloniex und C-Cex. Ist der Bitcoin daher prinzipiell unsicher? Oder mangelt es der Bitcoin-Branche einfach nur an Professionalität? Eine Übersicht, wie die Plattformen ausgeraubt worden sind und was daraus folgt. [...]

Die BitLizenz kommt

3. Februar 2014 // 24 Kommentare

… und vieles mehr: China ist doch nicht gecrasht, Charlie Shram wurde verhaftet, die russische Zentralbank warnt vor dem Bitcoin und ein russischer Banker vor übertriebener Regulierung. Außerdem reden wir im Newsrückblick über die Möglichkeit, Angestellte mit Bitcoins auszuzahlen, und erzählen, was die demographischen Merkmale des durchschnittlichen Bitcoins ausmacht. [...]

„Ich bin Computerwissenschaftler, ich dachte, das wäre unmöglich. Diese Jungs haben bewiesen, dass es gemacht werden kann.“

26. Oktober 2013 // 0 Kommentare

Diesmal haben wir im Newsrückblick eine bunte Tüte: CoinMD bietet medizinische Antworten gegen Bitcoins; die Schweiz untersucht die virtuelle Währung; das Update des Bitcoin-Protokolls steht vor der Tür; zwei prominente Köpfe aus dem IT- und Finanzbereich kommentieren die Bitcoin. Und natürlich ist da noch der Kursverlauf … [...]