Bash

Neue Sicherheitslücke bei Linux- und Unix-Shell Bash entdeckt – Bitcoin.de nicht betroffen

25. September 2014 // 2 Kommentare

Gestern wurde eine massive Sicherheitslücke in der unter Linux und Unix verwendeten Shell Bash bekannt. Der Fehler könnte es Angreifern erlauben, aus der Ferne Shell-Befehle in Linux- oder Unix-Systemen auszuführen. Laut Experten könnte der Bug schlimmer sein als Heartbleed, da er schon eine Weile existiert und mehr Geräte betrifft. Bitcoin.de hat gestern abend ausgiebig die Systeme getestet und kam zu dem Schluss, dass diese nicht betroffen sind. Die veröffentlichten Sicherheitspatches wurden von den Systemadministratoren nichts desto trotz installiert, nachdem sie gestern Abend veröffentlicht worden [...]