Mining

Schlappe für Amaury: Doch keine Miner-Steuer für Bitcoin Cash?

29. Januar 2020 // 13 Kommentare

Der Vorschlag der Miner, künftig verpflichtend 12,5 Prozent des Mining-Rewards an die Entwickler von Bitcoin Cash abzuführen, hat für hitzige, aber auch sachliche Diskussionen geführt. Nachdem klar wurde, dass der Vorschlag die Szene spaltet, zieht sich nun Bitcoin.com aus dem Abkommen zurück. Die Community geht vermutlich gestärkt aus der Kontroverse hervor. [...]

Iran möchte Bitcoin-Mining subventionieren

29. Januar 2020 // 3 Kommentare

Für den Iran sind Kryptowährungen interessant - sowohl als Exportgut durch das Mining als auch als ein Mittel, um die schmerzhaften Sanktionen zu umgehen. Nun möchte die Regierung offenbar die Miner unterstützen. Als Energieträger kommt dabei wohl vor allem Erdgas zur Geltung. [...]

Bitcoin Cash wird Entwickler-Steuer einführen

23. Januar 2020 // 26 Kommentare

Die großen chinesischen Bitcoin-Cash-Miner haben angekündigt, in Zukunft 12,5 Prozent der Mining-Erträge an ein Unternehmen in Hongkong abzuführen, das diese an die Entwickler verteilt. Um diese Abgabe durchzusetzen, werden sie die Blöcke der Miner, die sich ihr verweigern, blockieren. [...]

… und es wird gegabelt: Hardforks bei Monero und Ethereum

9. Dezember 2019 // 6 Kommentare

Eine Hardfork ist ein Upgrade, das nicht abwärtskompatibel ist. Alle müssen mitziehen, ein Netzwerkknoten, der es versäumt, die neue Version zu installlieren, verliert den Anschluss. In den letzten zehn Tagen haben gleich zwei wichtige Kryptowährungen eine solche Hardfork durchlaufen: Monero und Ethereum. Vor allem der neu eingeführte Mining-Algorithmus von Monero, RandomX, ist aufsehenserregend. [...]

Bombendrohungen auf Bahnhöfe und eine Mine in einem ehemaligen Aluminiumwerk

7. November 2019 // 0 Kommentare

Bunte Nachrichten aus Russland: Ein Berater der russischen Regierung baut in einem ehemaligen Aluminiumwerk nahe der Grenze zu Finnland eine Krypto-Mine auf, die in Zukunft 20 Prozent aller neu entstehenden Bitcoins abschöpfen soll. Derweil verbreitet ein Erpresser mit einer Bombendrohung auf Bahnhöfe in St. Petersburg Terror. Als Lösegeld will er, natürlich, Bitcoins. Und schließlich diskutiert das Innenministerium darüber, wie man Kryptowährungen beschlagnahmen kann. [...]

Putsch mit Börsengang

30. Oktober 2019 // 3 Kommentare

Beim chinesischen Mining-Giganten Bitmain geschahen in der letzten Woche unerhörte Ereignisse: Jihan Wu hat seinen Mitgründer Micree Zhan über Nacht als CEO abgelöst – und zwar geradezu gewaltsam. Gleichzeitig versucht die Firma erneut, an die Börse zu [...]

Bitcoin SV: WeatherSV sendet Transaktionen direkt an Mining-Pool und bekommt dafür Rabatt

25. Oktober 2019 // 23 Kommentare

Langsam zieht der Datenupload auf Bitcoin SV (BSV) an. Der Vorreiter, WeatherSV, testet nun eine neue Strategie: Anstatt die Daten-Transaktionen direkt ins Netzwerk auszusenden, übermitteln sie es an den Mining-Pool MemPool, um dafür einen Rabatt zu bekommen. Vor der Aussicht, dass Miner künftig um Gebühren konkurrieren, ist dies ein enorm interessanter Schritt. Derweil werden auch Krypto-Kurse sowie Daten zur Luftqualität in chinesischen Städten auf die Blockchain geladen. [...]