Blockchain

„Ignorieren auf eigene Gefahr“: Ein Buch, das auf nur 200 Seiten das gesamte Ökosystem der Kryptowährungen abdeckt

14. Juli 2020 // Ein Kommentar

Drei Schweizer Autoren versuchen mit einem Buch etwas geradezu unmögliches: Sie beschreiben auf nur 200 Seiten so gut wie alle Aspekte von "Krypto": Von Bitcoin bis Tezos, von Lightning bis Tangle, von Futures bis Smart Contracts, von Darknet bis Identität. Gemessen an dieser Aufgabe ist "Ignorieren auf eigene Gefahr - die dezentrale Welt von Bitcoin und Blockchain" sehr gelungen. [...]

Europol über Wasabi-Mixer: „Es sieht nicht gut aus.“

9. Juni 2020 // 14 Kommentare

Europol widmet eine Ausgabe der Cyber Bits dem Mixer Wasabi. Die Wallet wurde im Lauf der vergangenen Monate immer beliebter bei Kriminellen - und die Ermittler scheinen nicht in der Lage zu sein, die Transaktionen zu deanonymisieren. Rund 30 Prozent der Wasabi durchlaufenden Bitcoins stammen aus Darknetmarkets. [...]

Besser Skalieren mit Wäldern aus Hash-Bäumen

21. April 2020 // 0 Kommentare

Der Lightning-Miterfinder Thaddeus Dryja stellt ein Konzept vor, um einen Bitcoin-Full-Node zu betreiben, der nur einige Kilobyte an Speicher benötigt. Wir schauen uns an, was dahintersteckt. Und ja, dabei werden wir über Merkle-Bäume und das UTXO-Set [...]

Bahnbrechend oder dämlich? Krypto-Mining durch Gehirnströme

30. März 2020 // 5 Kommentare

Microsoft hat ein Patent für eine Kryptowährung erhalten, die  "Daten zur körperlichen Aktivität" benutzt, um neue Währungseinheiten zu generieren. Das könnte in eine Zukunft führen, in der wir für jeden Schritt und jeden Gedanken eine Belohnung in Echtzeit erhalten - während jede Körperregung erfasst und überwacht wird. Oder ist das alles Unsinn, weil die Idee gar nicht funktionieren kann? [...]

Tether nun auf Bitcoin Cash

23. März 2020 // 2 Kommentare

Die berüchtigt-beliebten Tether-Dollar sind auf der Bitcoin-Cash-Blockchain gelandet. Dank eines einfachen Token-Blockchains kann man den mit Abstand wichtigsten Stablecoin mit mehreren Wallets einfach empfangen und versenden. Durch die geringen Gebühren und die hohe Skalierbarkeit von Bitcoin Cash hat der Stablecoin damit das Potential, ein Massenzahlungsmittel zu werden. [...]