Geldwäsche

Kryptowährungen gerne, aber bitte ohne Anonymität

27. Mai 2019 // 7 Kommentare

Keine guten Nachrichten für Anonymität mit Kryptowährungen: Nach etwa einjährigen Ermittlungen schaltet eine niederländische Behörde einen der größten Bitcoin-Mixer ab. Eine Börse in Dubai nimmt derweil die privateren Kryptowährungen Monero und Zcash vom Handel. [...]

Kryptobörse Bitfinex hat wohl dieselbe Bank benutzt wie kolumbianische Drogenkartelle

10. April 2018 // 4 Kommentare

Die polnische Staatsanwaltschaft hat von einer kleinen Bank Konten im Gegenwert von 300 Millionen Euro beschlagnahmt. Die Konten gehörten Firmen, die Geld aus dem internationalen Drogenhandel gewaschen haben. Im Internet heißt es, dass auch Gelder der großen Bitcoin-Börse Bitfinex eingefroren worden sind. Dafür gibt es jedoch keinen echten Hinweis - außer, dass die Börse ein Konto bei derselben Bank hat. [...]