Regulierung

FATF setzt umstrittenen Entwurf für globale Regulierung von virtuellen Währungen um – Krypto-Unternehmen sollen Kundendaten austauschen

24. Juni 2019 // 4 Kommentare

Die Financial Action Task Force (FATF), sozusagen die Weltregierung für Geldwäscheangelegenheiten, veröffentlicht ihre offiziellen Empfehlungen, wie Regierungen mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen umgehen sollen. Besonders eine Bestimmung hat es in sich: Börsen und Wallets sollen Daten über Transaktionen austauschen, darunter auch Sender und Empfänger. Beobachter schätzen dies als eine der größten Gefahren ein, dies es derzeit für Kryptowährungen gibt. [...]

Kryptowährungen gerne, aber bitte ohne Anonymität

27. Mai 2019 // 7 Kommentare

Keine guten Nachrichten für Anonymität mit Kryptowährungen: Nach etwa einjährigen Ermittlungen schaltet eine niederländische Behörde einen der größten Bitcoin-Mixer ab. Eine Börse in Dubai nimmt derweil die privateren Kryptowährungen Monero und Zcash vom Handel. [...]

Bist du schon ein Money Transmitter oder lebst du noch?

17. Mai 2019 // 7 Kommentare

Die US-Finanzaufsicht FinCEN hat definiert, ab wann ein Krypto-Unternehmen zum "Money Transmitter" abgestempelt wird. Für die Regulierung von Bitcoin und Co in den USA ist dies ein gewaltiger Schritt. Wir schauen uns an, wer alles betroffen sein könnte - und welche Fragen offen bleiben. [...]

Bitcoiner in Indien verlieren ihr Bankkonto

17. Januar 2019 // 17 Kommentare

Leute aus Indien berichten darüber, dass bereits Banküberweisungen an Bitcoin-Börsen der Anlass dafür sein kann, dass die Bank ihr Konto schließt. Es scheint, als ginge das System dort immer mehr dazu über, die Kryptowährung zu bekämpfen. [...]