China

Terminator, Badewannen und der Weltkern

1. July 2016 // 6 Comments

In dieser Woche war wieder einiges los: Der Preis steigt, fällt und steigt, während in Australien mehr als 20.000 Bitcoin versteigert werden, aus China brandheiße Gerüchte und Nachrichten kommen und die erste Bank der Welt Bitcoins für Einzahlungen akzeptiert. Was genau passiert ist, erfahren Sie in diesen Bitcoin News der Woche. Viel Spaß! [...]

Wenn Abkommen zwischen Minern und Core-Entwicklern nichtig werden

28. June 2016 // 19 Comments

Eine neue Episode in der Blocksize-Serie: HaoBTC, ein Wallet- und Mining-Anbieter in China, fordert Core auf, Farbe hinsichtlich der in Hongkong versprochenen Hardfork zu bekennen. Core-Entwickler Luke-JRs Antwort dürfte nicht unbedingt zufriedenstellend sein. Es ist unwahrscheinlich, dass beide Seiten mit unbeschädigtem Gesicht aus der Sache herauskommen. [...]

Das China-legalisiert-Bitcoin-Gerücht

20. October 2015 // 3 Comments

Ach, China. Immer gut für Mutmaßungen und Spekulationen. Auf der Seite der chinesischen Cyberspace-Verwaltung erschien just an dem Tag, an dem der Bitcoin-Preis zu steigen begann, ein rätselhafter Artikel, der sich interpretieren ließe, als würde China Bitcoin legalisieren. Ob da etwas dran ist? [...]

Innovationen aus Schweden, der Schweiz, China und den USA

13. September 2014 // 0 Comments

Einer der beliebtesten schwedischen Zahlungsdienstleister will Bitcoins in 45.000 Online-Shops bringen und ein großes Bitcoin-Unternehmen aus den USA kommt nach Europa, lässt Deutschland aber aus. Außerdem wird eine chinesische Börse zum Bitcoin-Rundumdienstleister, der erste Bitcoin-Swap startet und die größte Uni der Schweiz testet Bitcoin-Zahlungen in der Mensa. Das sind die Bitcoin News der Woche. Aus Deutschland gibt es leider nichts neues zu berichten. Die Wirklichkeit, so scheint es, bestätigt Gerhard Matzings launigen Kommentar in der SZ. Matzing schrieb zur Forderung von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka, Deutschland müsse Innovationsweltmeister werden, dass dies so wahrscheinlich sei “wie die Annahme, dass der nächste Fußballweltmeister San [...]

China’s lust for scarce resources

31. July 2014 // 1 Comment

More than six months has passed since China first banned Bitcoin, and more than three months since its Central Bank banned it for the second time. While merchant adoption has drastically slowed, Bitcoin is still traded actively in China. As our source in China has pointed out, the Chinese Bitcoin market survives in an equilibrium state of being too small to be fought officially but large enough to experience some indirect pressure from the PBOC. In this article, Zhang Weiwu explains why the Chinese are interested in virtual currencies – and what the difference is between their and Westerners’ approach to Bitcoin. from Zhang Weiwu Let me take you back to the time when my mother dusted off my high school English notebook to amuse my wife. I was 15 years old when I wrote in it, and was [...]

Chinas Lust auf knappe Ressourcen

29. July 2014 // 3 Comments

Aus China nichts neues: Auch drei Monate, nachdem die Zentralbank den Druck auf die Börsen verschärft hat, geht der Handel weiter. Solange der Bitcoin klein bleibt, wird er leben dürfen, meint Zhang Weiwu, doch das Bitcoin-Business in China wird langweilig werden. In diesem Beitrag erklärt er, warum Chinesen ein Interesse an der virtuellen Währung haben – aber warum dieses Interesse ganz anders ist als im Westen. Von Zhang Weiwu Lasst uns ein wenig zurückgehen. Zu dem Moment, in dem meine Mutter mein altes Englisch-Schulheft aus einer Holztruhe hervorgekramt hat, um meine Frau zu erheitern. Ich war 15 Jahre alt, als ich mich in der Schönschrift geübt hatte. Es sah so ähnlich aus wie dies, nur unbeholfener: Ich habe damals englische Redewendungen notiert, die Chinesen nicht [...]
1 2 3