Deutsch

Die Fiatflucht beginnt: Erstes großes Unternehmen macht Bitcoin zur primären Kapitalreserve

12. August 2020 // 28 Kommentare

Das börsennotierte Unternehmen MicroStrategy macht Bitcoin mit einem 250-Millionen-Dollar-Investment zu seiner primären Kapitalreserve. Getrieben wird das Unternehmen von der Furcht, dass eine Abwertung der Fiatwährungen seine Reserven bedroht. Für Bitcoin ist das die bisher wichtigste Nachricht des Jahres. Denn der Vorfall könnte eine Kettenreaktion auslösen. [...]

Gesetz in Russland erkennt Kryptowährungen als Investment an – aber verbietet sie als Zahlungsmittel

29. Juli 2020 // 4 Kommentare

Russland entscheidet ein autoritäres Gesetz zu Kryptowährungen: Als Zahlungsmittel sind die digitalen Münzen verboten, als Investment in streng kontrolliertem Rahmen erlaubt. Während die Zentralbank vor der kriminellen Nutzung von Kryptowährungen warnt, preist Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow sie als Technologie, durch das sich die Bürger ein Stück Kontrolle zurückerobern können. [...]