In the spotlight

Flaschen sammeln? Nee … Bitcoins erpressen!

by Christoph Bergmann in Deutsch

Nun hat es Bitcoin wieder in die Lokalpresse geschafft. Ein Rentner hat versucht, Supermärkte zu erpressen und Bitcoins zu kassieren. Das Projekt ging, natürlich, in die Hose, und der 74-Jährige wird neben finanziellen Sorgen auch noch rechtliche Probleme bekommen. [...]

9 Comments

  • Wir kennen das Problem schon zur Genüge: Es gibt mehr Transaktionen, als die Miner verarbeiten können. Nun hat der Engpass mit Ethereum erstmals auch eine andere Kryptowährung erreicht. Insbesondere bei ICOs, wie gestern von Status, arbeitet das Netzwerk weit über seiner Kapazität. An sich wäre das Problem, zumindest vorübergehend, einfach zu lösen. Doch die Miner stellen sich quer. [...]
  • Ein Schweizer Immobilienhändler bietet eine Villa in Tessin für 829 Bitcoin an. Dies ist aber nur die Spitze des Eisbergs. Ist Bitcoin bereits auf dem Weg, das Geld der globalen Vermögenden zu werden? [...]
  • Gelegentlich stellen wir Ihnen neue Shops vor, bei denen Sie mit Bitcoin bezahlen können. Dieses Mal haben wir neun spannende neue Akzeptanzstellen. [...]
  • No Picture
    Am vergangenen Freitag hat Jeff Garzik die Alpha-Version von SegWit2x veröffentlicht. Nachdem alle am Abkommen beteiligten Pools mit ihren Blöcken Zustimmung signalisieren, hat das Upgrade bereits mehr als 75 Prozent der Hashrate hinter sich. Die Aktivierung von SegWit scheint sicher - während die damit verbundene Hardfork noch nicht in trockenen Tüchern ist. [...]
  • Steckt Nordkorea hinter der WannaCry-Welle?

    19. June 2017 // 13 Comments

    Sicherheitsforscher gehen mittlerweile davon aus, dass nordkoreanische Hacker hinter der WannaCry-Malware stecken, die im Mai um die Welt ging, Daten verschlüsselte und für die Freigabe ein Lösegeld in Bitcoin verlangt. Überhaupt finden wir einige Nachrichten zu Nordkorea und Bitcoin. Und wie man es beim Prototyp einer Diktatur im 21. Jahrhundert erwartet, sind es eher keine guten Nachrichten. [...]
  • Mit SegWit2x steht fest: SegWit wird aktiviert werden. Die Blocksize wird nun durch eine Blockweight ersetzt. Die Kapazität wird steigen, es gehen mehr Transaktionen in die Blockchain, die Gebühren werden sinken. Wie und in welchem Umfang ist aber nicht ganz leicht zu erklären. Eine kleine Einführung in das Blockweight-Limit. [...]
  • SegWit2x: Alpha-Rease am 16. Juni

    14. June 2017 // 68 Comments

    SegWit2x ist das Ergebnis des Silbert-Agreements, das den Blocksize-Streit zumindest für einige Zeit beilegen und Bitcoin aus der Stagnation befreien soll. Nun werden genauere Details bekannt, ein Release-Termin steht fest. Bitmain setzt zwar ebenfalls auf SegWit2x, bereitet aber eine UAHF vor, um auf eine mögliche UASF am 1. August zu reagieren. [...]
  • Ethereums Monster-Rally verblüfft selbst alte Hasen auf den Kryptomärkten. Während die Ethereum Community darüber nachdenkt, welche Farbe ein Lamborghini haben soll, suchen die Bitcoin-Maximalisten nach Gründen, weshalb Ethereum nichts als eine Blase ist. Was sie finden, erinnert ein wenig an das, was die Fiat-Freunde vor einigen Jahren über Bitcoin gesagt haben. Ernst nehmen sollte man sie dennoch ... [...]
  • Die Zuger Crypto Fund AG will Ende des Jahres einen Fond auflegen, der in Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen investiert. Dieser erste offiziell regulierte Kryptofond strebt ein Volumen von 100 Millionen Franken an - und wird eine Bank dazu bringen, in ihren Tresoren die privaten Schlüssel für Kryptocoins zu speichern. [...]
1 2 3 4

Bitcoin Kurs

RSS r/btc+bitcoin

  • C'mon...
  • meanwhile, in r/Bitcoin..
  • Current Core Committee has hurt bitcoin’s ability to bring new protocol developers into the space. ---Coinbase CEO
  • Socialist Thomas Hunt of the Bitcoin Group calls Roger Ver and big holders of Bitcoin "Robber Barons". Its quite worrying that these people seem to loathe capitalists and anybody with success
  • Blockstream caught in yet another bold faced lie

Empfehlung

Twitter