Constantinople

Ethereum: Der Gletscher schmilzt, aber Parity bricht weg

7. Januar 2020 // 0 Kommentare

Wilde Jahresendzeit bei Ethereum: Die zweitgrößte Kryptowährung ging mit Turbulenzen ins neue Jahr. Es gab eine Hardfork, die verhindert hat, dass eine neue Eiszeit ausbricht, und einen Angriff auf Parity-Clients, der wohl tausende von Knoten vom Netz genommen hat. Ethereum hat die beiden Dramen gut überstanden - aber ein guter Start ins Jahr sieht anders aus. [...]