Ökonomie

Bitcoin und das zitternde Maß des Fiat-Geldes

15. Juli 2020 // 6 Kommentare

Die Geldsystem verwirrt die Experten. Haben wir derzeit eine Inflation oder eine Deflation? Und was werden wir in Zukunft haben? Die Ökonomen sind sich so uneins, dass jede Voraussage so zufällig wie ein Münzwurf wird. Die Manipulation der Geldmenge durch die Notenbanken macht Geld beliebig - und unberechenbar. Preise in Euro zu benennen ist so ähnlich, als würde man etwas mit einem ständig schrumpfenden Maß messen wollen. Bitcoin mit seiner fixen Geldmenge könnte dies ändern. [...]

Einführung in die Blockwirtschaftslehre: Die Deflation

29. Januar 2015 // 11 Kommentare

Bitcoin ist die mächtigste Finanzinnovation in 500 Jahren - das habe nicht ich gesagt, sondern das Wall Street Journal. Wenn dem also so ist, wenn der Bitcoin also das Finanzsystem durchrüttelt und Geld eine neue (nichtmaterielle) Grundlage gibt - dann wird es Zeit, eine neue ökonomische Wissenschaft zu gründen: die Blockwirtschaftslehre (BWL). Teil 1: die Deflation. [...]