Newsticker

Pemex

Goldene Zeiten für Ransomware-Erpresser

15. November 2019 // 3 Kommentare

Pemex, der staatliche Ölkonzern Mexikos, hat ein Problem: Hacker haben eine Ransomware eingeschleust, Computerdaten verschlüsselt und verlangen nun 565 Bitcoin, um die Daten wieder zu entschlüsseln. Das ist das bisher höchste von Ransomware geforderte Lösegeld. Aber der Konzern ist nicht das einzige prominente Opfer von Ransomware in dieser Woche. Unter ihnen ist auch der größte spanische Radiosender, eine Highschool in Mexiko sowie die Regierung einer sehr weit nördlich gelegenen kanadischen Provinz. [...]