Bitcoin.de: Einfacher überweisen mit dem Bezahlcode

Weil es auf die Details ankommt. Bitcoin.de ging heute für eine kurze Zeit offline, um eine kleine Änderung einzubauen: Nun können Käufer auch mit dem Bezahlcode bezahlen. Vor allem für mobile Nutzer sollte das den Handel um einiges bequemer machen – und wertvolle Zeit einsparen.

Erinnern Sie sich noch, wie es gestern war, als Sie die Überweisung bei Bitcoin.de noch umständlich durch das Ausfüllen eines Überweisungsformulars anweisen mussten? Ab heute geht es einfacher: Sie können die Option anwählen “Bequemer überweisen mit Bezahlcode.”
Bezahlcode_2
Falls Sie eine App Ihrer Bank haben, die Bezahlcode unterstützt, können Sie nun einfach den QR-Code einsannen, bestätigen und die Überweisung als angewiesen markieren. Auf der Homepage von Bezahlcode können Sie nachschauen, welche Banken und Anwendungen den Bezahlcode bereits unterstützen.

About Christoph Bergmann (1276 Articles)
Das Bitcoinblog wird von bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Wenn Ihnen das Blog gefällt, freuen wir uns über Spenden. Sie können Bitcoin oder Bitcoin Cash an die folgende Adresse spenden: 1BvayiASVCmGmg4WUJmyRHoNevWWo5snqC Weitere Adressen (bech32, SegWit, Litecoin, Ethereum) finden Sie HIER. Dort erfahren Sie auch, wie Sie das Bitcoinblog anderweitig unterstützen können, etwa durch Affiliate-Links. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s