Artikel von Christoph Bergmann

Über Christoph Bergmann (1629 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Bitcoin-Preis fällt wieder unter 8.000 Dollar

21. November 2019 // 11 Kommentare

Trotz der guten Nachrichten tendiert der Bitcoin-Kurs weiter abwärts. Mit der Marke um die 8.000 Dollar wurde nun ein wichtiger Punkt nach unten durchbrochen. Wohin geht es von hier aus? Wir lesen im Kaffeesatz der historischen Kurse, um darüber zu spekulieren, wie es weiter geht. [...]

Die größte Geldverbrennung aller Zeiten

18. November 2019 // 15 Kommentare

Was macht man mit Coins, die keiner haben will? Man vernichtet sie, um immerhin den Wert der verbleibenden Coins zu erhöhen. Die Stellar Foundation verbrennt 55 Milliarden Stellar Lumen (XLM) Token - was beinah 4 Milliarden Dollar entspricht. Währenddessen läuft der Keybase-Airdrop an, der irgendwie zum Airdrop für die ganze Krypto-Szene wurde. [...]

Goldene Zeiten für Ransomware-Erpresser

15. November 2019 // 3 Kommentare

Pemex, der staatliche Ölkonzern Mexikos, hat ein Problem: Hacker haben eine Ransomware eingeschleust, Computerdaten verschlüsselt und verlangen nun 565 Bitcoin, um die Daten wieder zu entschlüsseln. Das ist das bisher höchste von Ransomware geforderte Lösegeld. Aber der Konzern ist nicht das einzige prominente Opfer von Ransomware in dieser Woche. Unter ihnen ist auch der größte spanische Radiosender, eine Highschool in Mexiko sowie die Regierung einer sehr weit nördlich gelegenen kanadischen Provinz. [...]