Articles by Christoph Bergmann

About Christoph Bergmann (1192 Articles)
Das Bitcoinblog wird von bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Wenn Ihnen das Blog gefällt, freuen wir uns über Spenden. Sie können Bitcoin oder Bitcoin Cash an die folgende Adresse spenden: 1BvayiASVCmGmg4WUJmyRHoNevWWo5snqC Weitere Adressen (bech32, SegWit, Litecoin, Ethereum) finden Sie HIER. Um uns beiden Gebühren zu sparen, sollten Sie diese Seite unbedingt anklicken. Dort erfahren Sie auch, wie Sie das Bitcoinblog anderweitig unterstützen können. Meinen öffentlichen PGP-Schlüssel sowie den Bitmessage-Schlüssel finden Sie HIER. Wer anonym einen Tipp oder einen Gastbeitrag einreichen will, sollte davon Gebrauch machen.

BaFin publiziert Leitlinien zum Umgang mit ICOs

22. February 2018 // 8 Comments

Für alle, die mit einer ICO in Deutschland liebäugeln, kommt nun der Moment der Wahrheit: Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat offiziell erklärt, wie sie ICOs handhabt. Man könnte sagen, ICOs sind damit in Deutschland offiziell reguliert. [...]

Zwei unerwartete Monster-ICOs

22. February 2018 // 13 Comments

Der ICO-Hype flaut schon wieder ab? Von wegen. Es geht erst los. Kürzlich haben der Messenger-Service Telegram sowie die Regierung von Venezuela Kapital per ICO eingesammelt. Mit Einnahmen von jeweils mehr als 700 Millionen Dollar konkurrieren die beiden nun um den Rekord. [...]

Die Letterbox: E-Mail-Verschlüsselung, einfach gemacht

14. February 2018 // 7 Comments

Bitcoin.de unterstützt ein Forschungsprojekt der Freien Universität Berlin, das vorhat, die Verschlüsselung von E-Mails nutzerfreundlicher zu machen. Mit dem E-Mail-Client Letterbox liegt nun das erste Ergebnis des Projekts vor. Wer kann, sollte es unbedingt ausprobieren - etwa um die automatischen E-Mails von Bitcoin.de zu verschlüsseln. [...]

Wird es bald möglich sein, mit Token auf Ethereum auch die Transaktionsgebühren zu bezahlen?

13. February 2018 // 0 Comments

Die Token-Wirtschaft auf Ethereum wäre wunderbar - wenn es nicht den kleinen, etwas ungemütlichen Umstand gäbe, dass jede Transaktion mit Token einen kleinen Betrag Ether an Gebühren kostet. Um dies zu ändert, diskutiert die Community derzeit Methoden, wie man mit den Token selbst die Gebühren bezahlen kann. Nun gibt es sogar ein EIP dafür, was ein wichtiger Schritt hin zu einer Umsetzung ist. [...]