Der Verkauf von Golem über den “Krypto-zu-Krypto (externes Kundenwallet)”-Handel mit einem Hardware-Wallet (Ledger Nano S)

Finden Sie ein passendes Angebot

Rufen Sie unseren Marktplatz auf und klicken Sie dort auf den neuen Reiter “GNT/BTC”.

Geben Sie in der Spalte “Verkaufen” an, welche Menge an “Golem” Sie verkaufen möchten und welchen Preis (in BTC pro 1 GNT) Sie dafür verlangen.

Wählen Sie nun ein konkretes Angebot aus und klicken Sie auf “VERKAUFEN”.

Falls Ihnen keine Angebote angezeigt werden, können Sie Ihre Vorgaben anpassen oder ein Verkaufsangebot auf dem Marktplatz einstellen, das potenziellen Käufern von Golem auf dem Marktplatz angezeigt wird.

Das System hat die Menge aus Ihrer Eingabe bereits übernommen. Auf dieser Seite können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen oder die “Anzahl GNT” im Rahmen des Angebotes ggf. anpassen. Klicken Sie auf “Golem jetzt verkaufen”, um den Verkauf auszulösen.

Sie werden auf eine Webseite mit einer Detailansicht Ihres Verkaufs weitergeleitet. Hier können Sie die ETH/Golem-Adresse des Käufers sowie den exakten (nach Gebührenabzug) Betrag, den Sie an den Käufer transferieren müssen, einsehen. Markieren Sie die Adresse und kopieren Sie diese in Ihre Zwischenablage.

Überweisen Sie die Golem

Rufen Sie https://www.myetherwallet.com/ auf und klicken Sie auf das Feld “Access My Wallet”:

Klicken Sie dann auf das Feld “Hardware”, unter dem auch der “Ledger” aufgeführt wird:

Nun wählen Sie “Ledger” aus:

Sie werden nun zur Eingabe Ihrer PIN auf dem Ledger aufgefordert.

Wichtig: Ändern Sie unter “HD Derivation” die Einstellung von “Ethereum” auf “Ethereum – Ledger Live” ab:

Sie sehen oben verschiedenen Adressen. Sie müssen nun die Adresse aufrufen, auf der Ihre “Golem/GNT” lagern. Lassen Sie sich von dem Begriff “Ethereum (ETH)” nicht irritieren. An dieser Stelle soll nicht zu sehr ins Detail gegangen werden. Zum Verständnis wichtig ist lediglich: Die sog. ERC20-Token, wie “Golem (GNT)”, nutzen ETH-Adressen.

Wichtig: Um die “Golem/GNT” transferieren zu können, benötigen Sie auch eine – wenn auch nur geringe – Menge ETH. Es ist also zwingend notwendig, dass auf der Adresse, auf der die “Golem” liegen auch ein “Ether”-Guthaben vorhanden ist.

Wählen Sie unter “Type” das Token “GNT- Golem” aus. Unter “Amount” geben Sie die exakten Menge an Golem ein, die Sie dem Käufer nach Abzug der Gebühren schulden – hier 945,25 GNT. Tragen Sie dann die Ziel-Adresse unter “To Address” ein, die Ihnen der Käufer genannt hat:

Nach einem Klick auf “Send Transaction” werden Sie aufgefordert, die Transaktion zu bestätigen.

Dazu muss Ihr “Ledger” an Ihren Rechner angeschlossen sein. Nach der Eingabe der PIN auf dem “Ledger”, wählen Sie den Menüpunkt “Ethereum” aus …

… und bestätigen Sie dann Betrag und Zieladresse auf dem Ledger:

Nach der Bestätigung ist der Button “Confirm and Send” freigegeben. Ein Klick …

.. und die Transaktion wird an das Netzwerk übergegeben:

Über den angebotenen Blockexplorer können Sie die Verarbeitung Ihrer Transaktion im Netzwerk mitverfolgen:

Hier erkennen Sie auch, dass die Transaktion eine Gebühr von 0,000147136 ETH gekostet hat.

Bestätigen Sie den Transfer

Nach der Überweisung der Golem/GNT müssen Sie unbedingt diese Zahlung mit einem Klick auf “Zahlungsanweisung bestätigen” bzw. “Ja, ich habe die Zahlung vorgenommen” auf der Detailseite zu Ihrem Trade auf bitcoin.de bestätigen!

Warten Sie einige Minuten

Fertig! Sobald Ihre Golem-Überweisung vom Netzwerk auf die Adresse des Käufers aufgenommen wurde (und der zu überweisende Betrag korrekt war!), erhalten Sie eine Mail als Bestätigung. Nachdem der Transfer eine ausreichende Anzahl an Bestätigungen erhalten hat (vgl. Informationsseite “Krypto-zu-Krypto-Marktplatz (mit externem Kundenwallet)”), wird der Kaufpreis in BTC an Ihren Account auf Bitcoin.de transferiert. Dies dauert in der Regel nur wenige Minuten.

Weitere Artikel, die Sie interessieren werden

Startseite: „Krypto-zu-Krypto (mit externem Wallet)“-Handel auf Bitcoin.de

Der Kauf von Golem über den “Krypto-zu-Krypto (externes Kundenwallet)”-Handel mit einem Hardware-Wallet (Ledger Nano S)