Darknet

Ransomware-Hacker erhalten Status als „Cyberterroristen“

30. Juni 2020 // Ein Kommentar

Das FBI erkärt die Hackergruppe hinter der REvil-Ransomware zu Cyberterroristen. Nun beginnen sie, Daten zu versteigern. Bei der ersten Auktion geht es um "saftige Informationen" zu Nicki Minaij, Mariah Carey und Lebron James. Zu bezahlen ist ausschließlich mit Monero. Beginnt nun das, was Tim May schon 1993 als das BlackNet beschrieb? [...]

Über Börsenhacks, Darknetmarkets und die Hilflosigkeit der Blockchain-Überwacher

4. Juli 2019 // 35 Kommentare

Die Blockchain-Überwachungs-Firma Chainalyses berichtet über die Trends im Bitcoin-Cybercrime und analysiert Börsen-Hacks, Darknet-Markets und Scams auf Ethereum. Gleichzeitig plaudert ein mutmaßlicher Angestellter der Firma auf reddit aus dem Nähkästchen. Was er sagt, zeigt, wie hilflos Blockchain-Überwacher gegenüber modernen Methoden zur Erhöhung der Privatsphäre sind. [...]

Darknetmarket Wall Street Market macht offenbar den Exit Scam

25. April 2019 // 4 Kommentare

Nachdem der bislang führende Darknet-Drogenmarkt Dream Market vor einigen Wochen den Dienst einstellte, wurde Wall Street Market zum neuen Platzhirsch im Darknet. Letzte Woche scheinen die Betreiber nun den berühmten Exit-Scam eingeleitet zu haben - sie verschwinden mit den Bitcoins der Kunden in der Anonymität. Zurück bleibt eine verunsicherte Darknet-Szene. [...]

Der größte Darknet-Drogenbazaar schließt

27. März 2019 // 5 Kommentare

Dream Market ist der mit Abstand größte und älteste Underground-Markt im Darknet. Ende März wird der Markt schließen. Die Nachricht sorgt für Verwirrung und Paranoia in der Szene. Wiederholt die Polizei ihr Erfolgsmanöver von [...]