Mining

Putsch mit Börsengang

30. Oktober 2019 // 3 Kommentare

Beim chinesischen Mining-Giganten Bitmain geschahen in der letzten Woche unerhörte Ereignisse: Jihan Wu hat seinen Mitgründer Micree Zhan über Nacht als CEO abgelöst – und zwar geradezu gewaltsam. Gleichzeitig versucht die Firma erneut, an die Börse zu [...]

Bitcoin SV: WeatherSV sendet Transaktionen direkt an Mining-Pool und bekommt dafür Rabatt

25. Oktober 2019 // 23 Kommentare

Langsam zieht der Datenupload auf Bitcoin SV (BSV) an. Der Vorreiter, WeatherSV, testet nun eine neue Strategie: Anstatt die Daten-Transaktionen direkt ins Netzwerk auszusenden, übermitteln sie es an den Mining-Pool MemPool, um dafür einen Rabatt zu bekommen. Vor der Aussicht, dass Miner künftig um Gebühren konkurrieren, ist dies ein enorm interessanter Schritt. Derweil werden auch Krypto-Kurse sowie Daten zur Luftqualität in chinesischen Städten auf die Blockchain geladen. [...]

„Groß genug, um alle zivilen Internetseiten umzuwerfen“: Französische Polizei findet gigantisches Botnet, das Monero schürft

2. September 2019 // 20 Kommentare

Die französische Polizei schaltet ein riesiges Netz von Zombie-Computern aus, die Monero geschürft haben. Wenn man genauer darüber nachdenkt, macht dies die auf Privatsphäre fokusierte Kryptowährung unglaublich nützlich. Monero hat womöglich einen gewaltigen Schaden verhindert - und erfüllt damit eine Vision von Satoshi besser als jeder andere Coin. [...]

„Bitcoin-Mining ist zu einer Industrie herangewachsen und muss sich wie jede andere Industrie der Gesellschaft gegenüber verantworten.“

18. Juli 2019 // 13 Kommentare

Der Klimawandel ist da, und das Bitcoin-Mining steht zuweilen im Verdacht, ihn als Treiber des Stromverbrauchs zu befördern. Während andere Bitcoiner versuchen, das Problem klein zu reden, plädiert Christian Rotzoll von RaspiBlitz für einen offeneren Umgang mit dem Thema - und dafür, von den Minern ökologische Verantwortung einzufordern. [...]

China verbietet Bitcoin-Mining – jetzt aber wirklich?

10. April 2019 // 3 Kommentare

Es ist nicht das erste Mal, das China mit Verbotsnachrichten Schlagzeilen macht. Nun setzt eine zentralplanerische Behörde das Bitcoin-Mining auf die Liste der Industrien, die ausgemerzt werden sollen, weil sie schädlich sind. Anstatt die Umwelt zu schützen, könnte ein solcher Plan aber genau das Gegenteil bewirken. Es spricht jedoch einiges dafür, dass es noch lange keinen Grund für Panik gibt. [...]