Bitcoin Boulevard in Den Haag

In Den Haag, Niederlande, wird ab dem 20. März eine ganze Straße den Bitcoin akzeptieren. Die Eröffnungsfeier findet zur Equinox, dem niederländischen Frühlingsbeginn, statt.

Den Haag ist mit einer halben Million Einwohner die drittgrößte Stadt der Niederlande. In Sachen Bitcoin könnte die Stadt an der Nordsee jedoch ab dem 20. März zur Hauptstadt unseres Nachbarlandes werden.

Denn an diesem Termin, der zugleich die Equinox, also der niederländische Frühlingsanfang ist, werden die Restaurants und Kneipen einer ganzen Straße den Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Drei Bitcoiner, Peter Klasen, Henk van Tijen und Hendrik Hilbolling haben seit Anfang Januar versucht, die Besitzer für den Bitcoin zu begeistern. Mit Erfolg: Neun Restaurants und Kneipen sowie eine Galerie haben nun „Ja“ gesagt.

Der „Bitcoin Boulevard“ ist in der sogenannten Wereldgracht, was die Gegend rund um Dunne Bierkrade, Groenewegje, Wagenstraat und Uilebomen im Stadtzentrum am Kanal meint. Folgende Restaurants bzw. Bars werden den Bitcoin akzeptieren: Grand Café de Pakschuit, Eten bij Werelds, Eethuis de Zon, Basaal, De Paas, Blij070, El Barrio Tapas, Grand Café Rembrandt, M Restaurant und der Lunchroom 7 o’Clock.

Die Organisatoren des Bitcoin Boulevard haben zudem einen Bitcoin ATM von Lamassu bestellt, der im Restaurant Eten bij Werelds aufgestellt werden wird. Eventuell wird auch eine Surinam Brass Band durch Bitcoin-Spenden bezahlt, die zur Eröffnung am Kanal entlanggehen wird. Das erste Bier mit Bitcoins wird Den Haags „Nachtburgemeester“ René Bom bezahlen, wenn um 17:57 der Bitcoin-Boulevard eröffnet. Der Termin, die niederländische Equinox, wurde als Symbol gewählt: So wie der Frühling den Winter soll der Bitcoin den Euro ablösen. Prost.

Über Christoph Bergmann (1562 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

6 Kommentare zu Bitcoin Boulevard in Den Haag

  1. Straße, Viertel, Stadtteil.
    Stadt, Land, Welt.

    Prost.

  2. Wie klappt das mit der Spende für die Strassenband? Haben die dann den QR-Code der Bitcoinadresse auf die große Trommel oder auf eine transportable Fahne gedruckt?

  3. Thomas Bensler // 18. März 2014 um 12:04 // Antwort

    ohne jetzt die links einzeln durchklicken zu wollen … ein coffee shop ist da nicht zufällig dabei? %-D

    • Also wenn Du keine Motivation mehr hast die 10 Links durchzuklicken, dann wird die Kraft zum bezahlen von Drogen mit Bitcoins auch nicht mehr reichen. Leute, hier könnt ihr den Teufelskreislauf des Cannabis-Konsums live miterleben.

      P.S.: Nein, es ist kein „Teeladen“ dabei.

  4. handel mit gras ist in Colorado als erster bundesstaat auch für käufer anderer bundesstaaten erlaubt (medizinisch 😉 weitere 20)nur verkäufer dort dürfen das geschäft nur bar abwickeln (kein bank konto dafür erlaubt)ein ATM wo man sein usb stick
    reinsteckt und alles über btc abgewickelt wäre nett

  5. Bitcoin gibt erst dann einen Sinn, wenn die Menschen sich in Bitcoin für ihre Arbeit bezahlen lassen.
    Bitcoin zu kaufen um damit zu handeln bringt auf Dauer nichts, weil die Anzahl der Bitcoins begrenzt ist. Vor daher ist der Boicoin Boulevard durchaus zu begrüßen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s