4 reasons why Bitcoin is a revolution

(cc) torbakhopper / flickr (cc) torbakhopper / flickr

The first real market-currency, determined by mathematics

Currencies are issued by states, as they have been forever. The consequence of this was described by Friedrich August von Hayek, the patron saint of libertarians: ‘With the end of the age of the gold standard every government in history has used its exclusive right to issue money to defraud and plunder its people.’ Hayek asserted that one of the purposes of the market was to end the state’s monopoly on money and to regulate money itself. Bitcoin, as you may have guessed, has realised this aspiration: the first genuinely market-regulated money has arrived. Nobody orders it into being, nobody controls it: it is determined purely by mathematics. There will never be more than 21 million Bitcoins.

Über Christoph Bergmann (1793 Beiträge)
Das Bitcoinblog wird von Bitcoin.de gesponsort, ist inhaltlich aber unabhängig und gibt die Meinung des Redakteurs Christoph Bergmann wieder. Christoph hat vor kurzem ein Buch geschrieben: Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes. Das Buch stellt Bitcoin in seiner ganzen Pracht dar. Ihr könnt es direkt auf der Webseite Bitcoin-Buch.org bestellen - natürlich auch mit Bitcoin - oder auch per Amazon. Natürlich freuen wir uns auch über Spenden in Bitcoin, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV an die folgende Adresse: 1BergmanNpFqZwALMRe8GHJqGhtEFD3xMw. Wer will, kann uns auch Hier mit Lightning spenden. Tipps für Stories sind an christoph.bergmann@mailbox.org immer erwünscht. Wer dies privat machen möchte, sollte meinen PGP-Schlüssel verwenden.

Ein Kommentar zu 4 reasons why Bitcoin is a revolution

  1. Bitcoin wert wird mehr als 40% sein nach 25 Tage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s