Bitcoin-Startup Pey aus Hannover erhält 300.000-Euro-Kapitalspritze

Das Hannover’sche Bitcoin-Startup Pey hat es geschafft, in Hannover Dutzende Shops zu überzeugen, Bitcoins zu akzeptieren. Mit einer selbstgebauten Zahlungsapp erleichtert Pey es den Händlern, Bitcoins anzunehmen. Nun hat das Startup ein Investmentskapital von 300.000 Euro bekommen.

Wie t3n berichtet, hat Pey in einer ersten Seed-Runde 300.000 Euro eingesammelt. Unter den Business-Angel ist auch Frank Biedka, der ehemalige Geschäftsführer von Zalando und Rocket Internet.

Pey ist ein in dem Coworking-Center Edelstall entstandenes Payment-Startup. Ricardo Ferrer Rivero, Hartmut Borchers und Erasmo Ferrer Colmenares haben Pey im Oktober 2014 gegründet, um mit selbst gebauten Terminals und einer Smartphone-App die Bitcoin-Akzeptanz in Hannover voranzutreiben. Das Resultat ist, dass Hannover eine der attraktivsten Städte für Bitcoin-Fans geworden ist: Rund um den Lindens Bitcoinboulevard kann man in rund 20 Shops, vom Bäcker über das Reisebüro bis zur Burgerbude, mit Bitcoins bezahlen; dazu kommen noch gut 25 Gewerbepartner, die dank Pey auch schon auf den Bitcoin-Geschmack gekommen sind.

Anlässlich des Fundings erklärt Pey die zukünftigen Pläne: Man wolle Bitcoins attraktiv machen, indem man sie an Gehaltszahlungen binde. Da Bitcoins steuerlich nicht als Geld, sondern als Sache gelten, sind Bitcoin-Zahlungen bis 44 Euro im Monat steuerfrei. So können Unternehmen ihren Mitarbeitern als Anreiz und geldwerten Vorteil auch Bitcoins auszahlen. Für die Beta-Phase haben sich bereits 40 Unternehmen aus Hannover angemeldet. Ab Herbst 2015 soll es losgehen.

 

Über Rudi Seifert (35 Beiträge)
Ist seit mehreren Jahren ein Bitcoin-Fan. Der Student hat das Mining mittlerweile zwar an den Nagel gehängt, aber seit einigen Monaten dafür die Feder in die Hand genommen. Für unser Magazin schreibt er meistens über aktuelle News.

2 Kommentare zu Bitcoin-Startup Pey aus Hannover erhält 300.000-Euro-Kapitalspritze

  1. Das ist mal ne coole Sache… vielleicht hängt sich Deutschland ja doch nicht ab 😉

  2. Ich wohne in Hannover, gibt es eigentlich eine Liste oder POIs die ich mir ins navi-Programm laden kann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s