Erpressung

Flaschen sammeln? Nee … Bitcoins erpressen!

23. Juni 2017 // 16 Kommentare

Nun hat es Bitcoin wieder in die Lokalpresse geschafft. Ein Rentner hat versucht, Supermärkte zu erpressen und Bitcoins zu kassieren. Das Projekt ging, natürlich, in die Hose, und der 74-Jährige wird neben finanziellen Sorgen auch noch rechtliche Probleme bekommen. [...]

Chinesische Smart Cities, amerikanische Börsen, norddeutsche Erpresser

23. September 2016 // 3 Kommentare

In diesen Bitcoin-News der Woche ist für jeden etwas dabei: Wir haben den Kursverlauf von Bitcoin und Ethereum, eine Auktion der US-Börse Gemini und eine Blockade der Altcoin-Börse Poloniex. Außerdem ein norddeutschen Erpresser, der Bitcoin will, eine saftige Bitcoin-Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation, einen DoS-Angriff auf Ethereum und einen chinesischen Autobauer, der mithilfe der Blockchain eine Smart City aufbauen will. [...]

Kaputte Börsen, Erpresser und viele tolle Tools

31. Oktober 2014 // 4 Kommentare

Auch in dieser Woche war einiges los im Bitcoin-Land. Weniger erfreulich ist, dass wir vom Niedergang zweier Börsen zu berichten haben und dass der Trend, für Erpressungen Bitcoins zu verlangen, langsam um sich greift. Eher neutral ist dagegen der Rücktritt des Direktors der Bitcoin Foundation, Jon Matonis, sowie die Kür des Nachfolgers. Eine weitere interessante Personalie mit viel Erfahrung im US-Establishment ist ein hochbetagter ehemaliger Direktor der US-Börsenaufsicht, der nun Bitcoin-Unternehmen berät. Auch spannend finden wir den Plan einer australischen Stadt, eine Bitcoin-Wirtschaft aufzubauen. Ganz begeistert sind wir schließlich von der Dynamik in der Bitcoin-Szene, die Woche für Woche mehr Tools herausbringt, als wir beschreiben [...]