finanzielle Repression

Ein bisschen Enteignung zur Begrüßung

27. Januar 2016 // 54 Kommentare

Es gab einmal eine Zeit, in der einem an der Grenze das gesamte Hab und Gut genommen wurde. Für Flüchtlinge beginnt diese Zeit im Jahr 2016 an den Grenzen zu Dänemark, der Schweiz und Deutschland. Flucht bedeutet wieder Enteignung. Wer Flüchtlinge mit Bitcoins unterstützen will, kann an mehrere Hilfsorganisationen spenden. [...]

Warum Bargeld einen Artenschutz braucht

28. März 2015 // 21 Kommentare

Die finanzielle Repression in Frankreich trifft auch den Bitcoin. Bargeld wird radikal limitiert und überwacht, eine französische Bitcoin-Wechselstube begrenzt vielleicht künftig das Transaktionsvolumen. Ein Plädoyer für Bargeld. [...]