Iran

Iran möchte Bitcoin-Mining subventionieren

29. Januar 2020 // 3 Kommentare

Für den Iran sind Kryptowährungen interessant - sowohl als Exportgut durch das Mining als auch als ein Mittel, um die schmerzhaften Sanktionen zu umgehen. Nun möchte die Regierung offenbar die Miner unterstützen. Als Energieträger kommt dabei wohl vor allem Erdgas zur Geltung. [...]

Der Iran bekommt eine goldgedeckte Kryptowährung

31. Januar 2019 // 6 Kommentare

Nach vielen Gerüchten hat der Iran nun den Payman enthüllt, eine goldbasierte Kryptowährung, die in dem mittelöstlichen Land den Zahlungsverkehr bereichern soll. Daneben bleiben Spekulationen, ob der Iran mit Russland und anderen Ländern einen Gegenentwurf zu Swift schaffen will, der auf einer Kryptowährung basiert. Sozusagen eine Zahlungsunion der Länder, die in den USA als "Schurkenstaaten" gelten. [...]

Schwedische Investment-Firma nutzt Bitcoin anstatt ein Bankkonto, um im Iran zu investieren

13. April 2017 // 7 Kommentare

Bitcoins gegen die Furcht: Für die schwedische Firma Brave New World Investments (BNWI) ist der Iran ein großartiger Ort, um Geld anzulegen. An sich ist dies nicht verboten, doch da die Banken des Landes fürchten, die USA zu verärgern, wenn sie so etwas zulassen, hat BNWI kein Bankkonto bekommen. Die Investmentfirma hat keine andere Wahl, als Bitcoins zu benutzen - und hat dafür das OK der Regierung. [...]