Privatsphäre

Über Börsenhacks, Darknetmarkets und die Hilflosigkeit der Blockchain-Überwacher

4. July 2019 // 35 Kommentare

Die Blockchain-Überwachungs-Firma Chainalyses berichtet über die Trends im Bitcoin-Cybercrime und analysiert Börsen-Hacks, Darknet-Markets und Scams auf Ethereum. Gleichzeitig plaudert ein mutmaßlicher Angestellter der Firma auf reddit aus dem Nähkästchen. Was er sagt, zeigt, wie hilflos Blockchain-Überwacher gegenüber modernen Methoden zur Erhöhung der Privatsphäre sind. [...]

„Schönes neues Geld“ – aber bitte ohne Bitcoin?

27. September 2018 // 10 Kommentare

Norbert Häring beschreibt in seinem Buch „Schönes neues Geld“ wie schleichend eine gar nicht so schöne Welt des vollständig digitalisierten Zahlungsverkehrs verwirklicht wird. Im Grunde ist es eine grauenhafte Welt der Kontrolle und Überwachung. Im Interview erklärt er, warum Bitcoin für ihn leider keine Lösung ist. [...]

Die dunkle Seite des Bitcoin: das Geld der Kryptoanarchie

5. January 2015 // 6 Kommentare

2014 hat den Bitcoin nicht zum Zahlungsmittel für die Masse gemacht. Und es sieht, trotz aller Versuche, nicht so aus, als würde es bald so weit sein. Dagegen sprudeln die Nachrichten von der dunklen Seite des Bitcoins: Ein Marktplatz, auf dem Psychopathen Informationen leaken sollen, ein Erpresser, der von den Early-Adoptern des Bitcoins Geld sehen will, eine Hackergruppe, die DdoS-Bits gegen Bitcoin vermietet, die neueste Inkarnation des Kryptolockers. Wird der Bitcoin das Geld einer anbrechenden Kryptoanarchie? [...]

Wenn sich google, facebook und Co. wirklich für Privatheit interessieren würden …

14. June 2014 // 11 Kommentare

In den vergangenen Tagen kamen schockierende Enthüllungen ans Tageslicht. Die Tageszeitung „The Guardian“ veröffentlichte einen durchgesickerten und streng geheimen Gerichtsbeschluss, der Verizon verpflichtet, die Metadaten – Anrufer, Empfänger, Zeit, Ort, Dauer – aller Telefongespräche zu speichern und an die Regierung auszuhändigen. Darüber hinaus bestätigte der Guardian eine durchgesickerte Präsentation über PRISM, ein Programm, durch das die NSA Daten wie E-Mails, Chat-Nachrichten, Fotos und gespeicherten Daten von neun großen Unternehmen [...]