Stablecoins

FATF erkennt keinen weiteren Regulierungsbedarf für Stablecoins

13. Juli 2020 // 3 Kommentare

Die Financial Action Taskforce (FATF) veröffentlicht im Auftrag der G20 einen Bericht zu Stablecoins. Das wichtigste globale Organ im Kampf gegen Geldwäsche sieht derzeit keinen Anlass, die bestehende Regulierung im Angesicht des Aufstiegs der Stablecoins zu verschärfen. Der Grund: Zentralisierte Stablecoins sind bereits gut zu regulieren, während dezentrale Stablecoins kaum Chancen auf Massenakzeptanz haben. [...]

Stablecoins auf Blacklist

13. Juli 2020 // 2 Kommentare

Die beiden Dollar-basierten Stablecoins USDT (Tether) und USDC verwenden Blacklists, um Guthaben von Usern einzufrieren. Möglich wird dies durch Smart Contracts auf Ethereum. Bei Tether stehen schon rund 46 Millionen Dollar auf der Blacklist. [...]

BitPay wird bald auch Ethereum akzeptieren

20. September 2019 // 6 Kommentare

Der weiterhin größte Bitcoin-Zahlungsdienstleister der Welt, BitPay, hat angekündigt, demnächst auch Ethereum zu akzeptieren. Damit wird BitPay weiter zu einer Multicoin-Zahlungsschnittstelle. Der Plan ist jedoch, in Zukunft mit Fiat-Stablecoins zu arbeiten. [...]

Die Maker DAO: Ein Modell für dezentrale Stablecoins – und eine nachhaltige Ökonomie der Token

27. Februar 2019 // 12 Kommentare

Dai ist ein Stablecoin, der nebenbei einen Kreditmarkt schafft - oder umgekehrt. Der Maker-Vertrag, der die Basis von Dai ist, dürfte der wichtigste Smart Contract auf Ethereum sein. Er demonstriert, dass die Idee einer Dezentralen Autonomen Organisation (DAO) kein Wolkenschloss ist, sondern mächtige Anwendungen zeugen kann. Für die Wertbasis von Ether dürfte der Maker-Contract ein Segen sein. [...]