Verbraucherschutz

Bankenverband warnt (mal wieder) vor Bitcoins

23. April 2014 // 4 Kommentare

Die deutsche Presse funktioniert nach relativ vorausberechenbaren Regeln: Jemand, der etwas bekanntgeben will, geht zum Büro der Deutschen Presseagentur (dpa) und gibt den Redakteuren dort ein Exklusivinterview. Am nächsten Tag schickt dpa eine Meldung raus, die in jeder Redaktion der Bundesrepublik ankommt. Vor einigen Tagen war die Besucherin Liane Buchholz, die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands öffentlicher Banken in Deutschland, und sie äußerte sich zu Bitcoins. Das Ergebnis können Sie zum Beispiel im Tiroler Tagblatt oder im Gießener Anzeiger [...]