Hodl

Wenn die Kurse tanzen und die Wale halten

20. Mai 2021 // 16 Kommentare

Gestern war ein rekordträchtiger Tag. Der Kurs brach ein, und der Kurs stieg wieder. So viel Bewegung war selten auf den Märkten, vielleicht noch nie. Aber war es ein schwarzer Mittwoch - oder ein weißer? Die Bestätigung des Bärenmarktes - oder seine Widerlegung? Wir sammeln einige Spuren ... [...]

„Ich halte 90 Prozent meines privaten Vermögens in dezentralen Assets“

14. April 2021 // 4 Kommentare

Der Unternehmer Lars Müller (30) ist Chef von SynBiotic SE, einer Investmentgesellschaft, die der Allgäuer zu „Europas größter Plattform im Bereich Cannabis und Cannabinoide“ ausbauen möchte. Vor kurzem sorgte das börsengelistete Unternehmen für Schlagzeilen, weil es einen Teil der Barreserven in Bitcoins hedgen wird. Wir haben mit Lars über den Zug gesprochen. [...]

Die Hodler von Delphi

15. Oktober 2019 // 5 Kommentare

Wie begann Gold eigentlich, zum Zahlungsmittel und Wertspeicher zu werden? Weil die Frage nicht ganz unbedeutend dafür ist, wie die Geldwerdung von Bitcoin stattfinden wird, schauen wir tief in die Geschichte von Gold zurück, nämlich in die Historien von Herodot, die vor knapp 2.500 Jahren geschrieben wurden. Dabei zeigt sich, dass das Hodlen noch älter als das Münzgeld ist - und dass das echte Hodlen ein irrationales Motiv benötigt. [...]

Die Kunst, Bitcoins zu speichern

23. Juli 2019 // 27 Kommentare

Man hatte noch nie soviel Freiheit in der Art und Weise, Geld zu speichern, wie mit Bitcoin. Zeit, das zu nutzen - eine kleine Übersicht über die Vialfalt der Möglichkeiten, Bitcoins zu sichern. [...]