Risiken

Wenn Mütter anfangen, die Dinge interessant zu finden

27. Juni 2014 // Ein Kommentar

Im fünften Teil seiner Trading-Kolumne widmet sich Adrian Monk von Scaberia.com den Medien und Insidern. Er erklärt, weshalb alle Alarmglocken angehen sollten, wenn ein Investment von allen Seiten beworben wird. Denn wenn sich die Masse bewegt, verdient in der Regel nicht diese, sondern diejenigen, die die Masse [...]

Warum man Polizisten ein Eis kaufen sollte

13. Juni 2014 // Ein Kommentar

Oder: wie man einen seriösen Bitcoin-Handelsplatz erkennt. Im vierten Teil seines Trading-Guides erklärt Adrian Monk von Scaberia.com, wie er es vermeidet, sich einen Alten Gaul andrehen zu lassen. Egal, ob es um Bitcoin Miner oder Börsen geht. Ein Lob bekommt dabei die Regulierung – denn diese schützt den Kunden davor, übers Ohr gehauen zu werden. Ob man aber deswegen wirklich Polizisten mit einem Eis dafür belohnen sollte, dass sie Knöllchen verteilen, muss jeder selbst [...]

Die Sache mit dem Hochdruckreiniger

30. Mai 2014 // 6 Kommentare

Der Einführung ins Traden zweiter Teil: Adrian Monk, Mitarbeiter beim Entwickler von Trading-Algorithmen Scaberia, erklärt diesmal, welche Fragen man sich unbedingt stellen sollte, bevor man mit dem Handeln anfängt. Dabei bringt er auch Beispiele aus seinen eigenen Erfahrung. Außerdem löst er das Quiz aus seinem letzten Beitrag [...]

Bankenverband warnt (mal wieder) vor Bitcoins

23. April 2014 // 4 Kommentare

Die deutsche Presse funktioniert nach relativ vorausberechenbaren Regeln: Jemand, der etwas bekanntgeben will, geht zum Büro der Deutschen Presseagentur (dpa) und gibt den Redakteuren dort ein Exklusivinterview. Am nächsten Tag schickt dpa eine Meldung raus, die in jeder Redaktion der Bundesrepublik ankommt. Vor einigen Tagen war die Besucherin Liane Buchholz, die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands öffentlicher Banken in Deutschland, und sie äußerte sich zu Bitcoins. Das Ergebnis können Sie zum Beispiel im Tiroler Tagblatt oder im Gießener Anzeiger [...]

5 Gründe, warum der Bitcoin-Kurs (eigentlich) nur steigen kann

25. November 2012 // 28 Kommentare

Hinweis: Dieser Artikel ist vom 25. November 2012 und erfährt in Kürze ein Update mit den neusten Entwicklungen. Wohin fährt der Bitcoin-Zug? Diese Frage bekomme ich in letzter Zeit sehr oft gestellt. Sie zu beantworten, ist nicht leicht, denn die Zukunft voraussagen kann auch ich nicht. Dennoch gibt es aus meiner Sicht viele Gründe, die kurz-, mittel- und auch langfristig eher für einen weiterhin steigenden Kurs als für einen sinkenden Kurs sprechen. Diese Gründe möchte ich nachfolgend einmal einzeln [...]

Chancen und Risiken der neuen Internet-Währung Bitcoin

20. Juni 2011 // 0 Kommentare

Als Bitcoin wird virtuelles Geld bezeichnet, das auf einem Peer-to-Peer-System basiert. Satoshi Nakamoto hat die virtuelle Währung bereits seit dem Jahre 2007 entwickelt. Der Wert der elektronischen Währung entsteht aufgrund von Angebot und Nachfrage. Die Menge des Geldes kann nicht beeinflusst werden, in der Software ist eine feste Obergrenze von 21 Millionen Bitcoins codiert. Für Verbraucher und Verbraucherinnen, die über das Internet einkaufen bietet Bitcoin große Vorteile. Der Zahlungsvorgang gestaltet sich anonym und in den meisten Fällen gebührenfrei. Die virtuelle Währung funktioniert mit einem asymmetrischen Kryptographiesystem. Aufgrund des aufwendigen Verschlüsselungsverfahrens gilt die elektronische Währung als fälschungssicher. Einige Stimmen warnen vor Bitcoin. Die [...]