Sicherheit

Ziggy-Ransomware entschädigt Opfer

6. April 2021 // 2 Kommentare

Ist es ein Zeichen eines Gesinnungswandels - oder bloß die Furcht vor der Polizei? Die Betreiber der Ziggy-Ransomware bezahlen die eingenommenen Coins an die Opfer zurück. Schon vorher haben sie die Schlüssel zur Entschlüsselung kostenlos veröffentlicht. Andere in der Branche drehen dagegen erst richtig auf und verlangen immer größere Summen. [...]

„Ungemütlicher wurde, dass ich nicht nur Emails erhalten habe, sondern auch SMS und, vor allem, Anrufe.“

13. Januar 2021 // 19 Kommentare

In letzter Zeit erhalten immer mehr Bitcoiner unerwünschte Anrufe aus Großbritannien, Österreich, Brasilien oder Deutschland. Dies ist eine der unangenehmen Folgen des Ledger-Leaks, bei dem die privaten Daten von 270.000 Bitcoin-Usern veröffentlicht wurden. Wir haben uns umgehört, wie sehr die deutsche Krypto-Szene betroffen ist - und spekulieren, wie es dazu kommen konnte. [...]

Die Kunst, Bitcoins zu speichern

23. Juli 2019 // 27 Kommentare

Man hatte noch nie soviel Freiheit in der Art und Weise, Geld zu speichern, wie mit Bitcoin. Zeit, das zu nutzen - eine kleine Übersicht über die Vialfalt der Möglichkeiten, Bitcoins zu sichern. [...]

Vermutlich ein Insider-Job: Shapeshift wurde gehackt

19. April 2016 // 4 Kommentare

Es kommt selten vor, dass ein CEO einen Hack als Erfolgsgeschichte verkaufen kann. Shapeshift-Boss Eric Vorhees feiert jedoch nicht ohne Grund die einzigartige Architektur seiner Plattform, nachdem diese gleich drei mal in Folge gehackt wurde. Denn der Verlust hielt sich dank des Verzichts auf Kunden-Accounts in Grenzen. Offline ist die Seite dennoch, um die Infrastruktur zu erneuern und den Hack genauer zu untersuchen. [...]