Buch

„Ignorieren auf eigene Gefahr“: Ein Buch, das auf nur 200 Seiten das gesamte Ökosystem der Kryptowährungen abdeckt

14. Juli 2020 // Ein Kommentar

Drei Schweizer Autoren versuchen mit einem Buch etwas geradezu unmögliches: Sie beschreiben auf nur 200 Seiten so gut wie alle Aspekte von "Krypto": Von Bitcoin bis Tezos, von Lightning bis Tangle, von Futures bis Smart Contracts, von Darknet bis Identität. Gemessen an dieser Aufgabe ist "Ignorieren auf eigene Gefahr - die dezentrale Welt von Bitcoin und Blockchain" sehr gelungen. [...]

Bitcoin – kurz & gut

30. Oktober 2014 // 4 Kommentare

Seit einem Monat ist das Bitcoin-Buch von Bitcoin-Veteran Joerg Platzer im Handel erhältlich. „Bitcoin – kurz & gut“ führt auf knapp 200 Seiten in die virtuelle Währung ein. Das Buch ist einsteigerfreundlich geschrieben, so dass es ohne Vorkenntnisse zu lesen ist, aber Platzer bereitet so viel Wissen aus, dass auch Leser, die sich seit langem mit der Materie beschäftigen, noch viel lernen können. Kurz & gut: wir haben das erste deutsche Standardwerk zum [...]