Soziologie

Afri Schoedon verlässt Ethereum nach Shitstorm

25. February 2019 // 7 Kommentare

Bisher galt die Ethereum-Szene als freundlich im Vergleich zur oft als toxisch beschriebenen Bitcoin-Community. Der Abschied des Berliner Entwicklers Afri Schoedon weckt nun Zweifel an dieser Perspektive. Die Ethereum-Entwickler fordern die Community mit einem offenen Brief zwar für einen friedlichen Umgang miteinander auf - werden damit aber vermutlich nichts an den sozialen Mechanismen ändern, die im Umfeld jeder Kryptowährung regieren. Kryptoanarchie, könnte man sagen, ist eben kein Ponyhof. [...]

Bitcoin: Vertrauen und quasi-religiöser Glauben

31. May 2018 // 13 Kommentare

Eine Wirtschaftssoziologin aus Pavia untersucht, in welche sozialen Strukturen Bitcoin eingebettet ist - und wie die Kryptowährung dadurch doch wieder von Vertrauen abhängig wird. Das kurze Paper skizziert einige spannende gesellschaftswissenschaftliche Forschungsideen zu Bitcoin. [...]