EZB

„Die Kreditinstitute sind aufgefordert, einen programmierbaren Euro zu schaffen.“

18. Juni 2020 // 8 Kommentare

Beinah zeitgleich drängen zwei Initiativen auf die Einführung eines digitalen Euros: Ein offener Brief um die Frankfurt Schook of Economics legt eine Roadmap zum digitalen Euro vor, die schon mehr als 100 Unterzeichner hat, während der deutsche Bankenverband in einem ausführlichen Statement die Herausforderungen auf dem Weg zum digitalen Euro skizziert. Getrieben werden beide Initiativen vor allem von der Furcht, gegenüber den USA und China ins Hintertreffen zu geraten. Die längst etablierten Stablecoins ignorieren sie dabei. [...]

Anonymität ohne Geldwäsche

9. April 2020 // 4 Kommentare

Auch die Europäische Zentralbank (EZB) denkt über eine digitale Währung nach. Zwar hat die Institution noch keine Absichtserklärung abgegeben, dass es einen digitalen Euro geben soll.  Allerdings entwicklt sie verschiedene Konzepte, etwa, wie man mit der Anonymität und Privatsphäre umgehen kann. [...]