Verbot

Die Linke will Vollverbot von Bitcoin

20. Mai 2019 // 18 Kommentare

Anlässlich der Europawahl am kommenden Wochenende möchte sich die Linkspartei mit einer "linken Energiepolitik" positionieren. Darin plant sie auch, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu verbieten, deren Erzeugung große Mengen Strom verbraucht. Der Vorschlag übersieht eine wesentliche Eigenschaft des Bitcoin-Minings - und ist naiv, was die Verteilungsgerechtigkeit angeht. [...]

China verbietet Bitcoin-Mining – jetzt aber wirklich?

10. April 2019 // 3 Kommentare

Es ist nicht das erste Mal, das China mit Verbotsnachrichten Schlagzeilen macht. Nun setzt eine zentralplanerische Behörde das Bitcoin-Mining auf die Liste der Industrien, die ausgemerzt werden sollen, weil sie schädlich sind. Anstatt die Umwelt zu schützen, könnte ein solcher Plan aber genau das Gegenteil bewirken. Es spricht jedoch einiges dafür, dass es noch lange keinen Grund für Panik gibt. [...]

60 Bitcoin-Fans in Bolivien verhaftet

31. Mai 2017 // 12 Kommentare

Die Finanzaufsicht in Bolivien hat 60 Personen verhaften lassen, weil diese anderen Menschen beigebracht haben, wie man in Bitcoins investiert. Die Finanzaufsicht des eher schwach entwickelten südamerikanischen Landes verbietet jede andere Währung als den Boliviano und bezeichnet Bitcoin und andere Kryptowährungen als Pyramidenspiele. [...]