Kursverlauf

Neuer Hashrate-Rekord, eine ukrainische Bank, Kreditkarten

11. Dezember 2015 // 2 Kommentare

Der wichtige Scaling Bitcoin Workshop, der echte oder falsche Satoshi Nakamoto - die vergangene Bitcoin-Woche hat mit Unterhaltung nicht gespart. Abseits der großen News haben wir einige weitere Nachrichten, die es ebenfalls in sich haben: Die größe ukrainische Bank versucht sich als Bitcoin-Zahlungsdienstleister, bitwala bietet eine Bitcoin Kreditkarte, und nur ein winziger Prozentsatz der deutschen Finanzvorstände glaubt, Bitcoin würde in zehn Jahren verschwunden sein. Den Märkten scheinen die Nachrichten zu gefallen, der Preis steigt deutlich. [...]

Zentralbanken, Weltraum und zwei Hacks

20. März 2015 // 11 Kommentare

Zwei Firmen schließen einen Vertrag ab, um einen Bitcoin-Node ins Weltall zu schießen; Ripple Labs macht sich in der Bitcoin-Szene unbeliebt; Coinapult und AllCrypt werden gehackt und IBM plant mit den Zentralbanken eine Kryptowährung auf Blockchain-Basis, die regierungsfreundlich sein soll. Das sind die Themen der Bitcoin News der Woche. [...]

Ein Kursverlauf wie ein Alpenpanorama und ein paar kleine Brötchen

30. Januar 2015 // 0 Kommentare

Ehrlich gesagt war diese Bitcoin-Woche etwas langweilig. Coinbase hat bekanntlich eine Börse eröffnet, der Preis ist gesprungen, und der Preis ist gefallen. Ansonsten gibt es eigentlich nur kleine Brötchen zu backen: Die Macher des Piratenhafen spenden 100.000 Dollar in Bitcoin an die Entwickler-Community, ein Hacker hat angeblich Nacktbilder von Taylor Swift erbeutet und will nun Bitcoin sehen. Ein Highlight der Woche hätte ein Screenshot zur künftigen Reddit-Implementierung sein können – wenn der zuständige Entwickler nicht kurz darauf gefeuert worden [...]

Bitcoin als Tunnelwährung oder E-Mail-Anhang

19. Dezember 2014 // 2 Kommentare

Ist der Bitcoin eine Tunnelwährung, ein Geschäft oder eine Ideologie? Ein Service bringt Bitcoins als Peso nach Mexiko, ein anderer bietet an, Bitcoins per Email zu versenden, und ChangeTip steht in der Kritik, über kurz oder lang Nutzerdaten verkaufen zu müssen. Außerdem wurde in Barcelona das besetzte Haus geräumt, in dem unSYSTEM, die Hacker hinter der DarkWallet, gewohnt haben. Das sind die Bitcoin-News aus einer Woche, in der der Preis mal wieder ein Stück gefallen ist. [...]