Börsen

Chinesische Smart Cities, amerikanische Börsen, norddeutsche Erpresser

23. September 2016 // 3 Kommentare

In diesen Bitcoin-News der Woche ist für jeden etwas dabei: Wir haben den Kursverlauf von Bitcoin und Ethereum, eine Auktion der US-Börse Gemini und eine Blockade der Altcoin-Börse Poloniex. Außerdem ein norddeutschen Erpresser, der Bitcoin will, eine saftige Bitcoin-Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation, einen DoS-Angriff auf Ethereum und einen chinesischen Autobauer, der mithilfe der Blockchain eine Smart City aufbauen will. [...]

Altcoin-Börse Cryptsy ist insolvent

15. January 2016 // 8 Kommentare

Die beliebte Altcoin-Börse Cryptsy ist nicht mehr. Nachdem sich in den letzten Wochen die Berichte über Auszahlungsprobleme gemehrt haben, hat Cryptsy nun zugegeben, insolvent zu sein. Der Grund ist, einmal mehr, ein Hack. [...]

Zentralbanken, Weltraum und zwei Hacks

20. March 2015 // 11 Kommentare

Zwei Firmen schließen einen Vertrag ab, um einen Bitcoin-Node ins Weltall zu schießen; Ripple Labs macht sich in der Bitcoin-Szene unbeliebt; Coinapult und AllCrypt werden gehackt und IBM plant mit den Zentralbanken eine Kryptowährung auf Blockchain-Basis, die regierungsfreundlich sein soll. Das sind die Themen der Bitcoin News der Woche. [...]

Kaputte Börsen, Erpresser und viele tolle Tools

31. October 2014 // 4 Kommentare

Auch in dieser Woche war einiges los im Bitcoin-Land. Weniger erfreulich ist, dass wir vom Niedergang zweier Börsen zu berichten haben und dass der Trend, für Erpressungen Bitcoins zu verlangen, langsam um sich greift. Eher neutral ist dagegen der Rücktritt des Direktors der Bitcoin Foundation, Jon Matonis, sowie die Kür des Nachfolgers. Eine weitere interessante Personalie mit viel Erfahrung im US-Establishment ist ein hochbetagter ehemaliger Direktor der US-Börsenaufsicht, der nun Bitcoin-Unternehmen berät. Auch spannend finden wir den Plan einer australischen Stadt, eine Bitcoin-Wirtschaft aufzubauen. Ganz begeistert sind wir schließlich von der Dynamik in der Bitcoin-Szene, die Woche für Woche mehr Tools herausbringt, als wir beschreiben [...]

Warum man Polizisten ein Eis kaufen sollte

13. June 2014 // Ein Kommentar

Oder: wie man einen seriösen Bitcoin-Handelsplatz erkennt. Im vierten Teil seines Trading-Guides erklärt Adrian Monk von Scaberia.com, wie er es vermeidet, sich einen Alten Gaul andrehen zu lassen. Egal, ob es um Bitcoin Miner oder Börsen geht. Ein Lob bekommt dabei die Regulierung – denn diese schützt den Kunden davor, übers Ohr gehauen zu werden. Ob man aber deswegen wirklich Polizisten mit einem Eis dafür belohnen sollte, dass sie Knöllchen verteilen, muss jeder selbst [...]