Umsatzsteuer

Preis, Urteil, Allianz und neue Währungen

24. October 2015 // 2 Comments

Der Preis hat einen Drang nach oben, der Europäische Gerichtshof schreibt (Bitcoin-)Geschichte, einige US-Branchenkapitäne gründen eine Blockchain-Allianz und BitWala von Bitcoins Berlin erweitern ihr Währungsspektrum auf satte 10 Währungen. Außerdem in den Bitcoin News der Woche: eine kleine Auswahl neuer Akzeptanzstellen. [...]

Generalstaatsanwältin vor Europäischem Gerichtshof: Bitcoins müssen von der Umsatzsteuer befreit werden!

17. July 2015 // 3 Comments

Der Prozess zwischen David Hedqvist und der schwedischen Steuerbehörde geht in die letzte Runde: Der Europäische Gerichtshof wird demnächst eine Grundsatzentscheidung fällen, ob der Umtausch von Euro in Bitcoins und andersherum der Mehrwertsteuer unterliegt. Die Generalstaatsanwältin Juliane Kokott spricht sich in ihrem Schlussantrag klar dagegen aus. [...]

Ein riesiger globaler Elektrohändler akzeptiert Bitcoin, während bekannt wird, dass die Gox-Coins schon lange gestohlen worden sind

21. April 2015 // 8 Comments

Einige spärliche Infos zu “21”, dem geheimnisvollsten und wertvollsten Startup der Bitcoin-Welt, eine neue, berauschende Akzeptanzstelle, die Technik und Zubehör aller Art weltweit ausliefert, neue Hinweise, was bei MtGox passiert ist, eine Entscheidung Spaniens zu Verumsatzsteuerung von Bitcoins und eine Rücknahme der Akzeptanz durch Netellers Mastercard-Ersatz – das sind die Zutaten für diese Bitcoin News der Woche. Diesmal ausnahmsweise am Dienstag. 21 bleibt weiter ein Geheimnis “21” ist der Name des Bitcoin-Startups, welches mit 116 Millionen Dollar den absoluten Rekord an Investoren-Kapital eingesammelt hat. Der Name ist vermutlich ein Hinweis auf die 21 Millionen Bitcoins, die es insgesamt einmal geben wird. Das Startup von Balaji Srinivasan hat [...]

Bleierne Gründlichkeit: eine Eingabe der Bundesregierung zur Umsatzsteuer auf Bitcoins

22. December 2014 // 8 Comments

Stellen Sie sich vor, man schnürt einem Holzfäller beide Arme auf den Rücken, aber stellt ihm in Aussicht, dass man die Fesseln vielleicht lösen würde, wenn er sich (mit Fesseln) als guter Holzfäller erweise. Sie können sich auch vorstellen, man habe der Backofenindustrie die Auflage gegeben, die Temperaturen auf 80 Grad Celsius zu begrenzen. Sollte sich erweisen, dass höhere Temperaturen nützlich sind, könne man das Limit ja noch erhöhen ... So ähnlich dürfen Sie sich die Haltung der Bundesregierung zum Bitcoin und der Umsatzsteuer vorstellen. Dies zeigt eine Eingabe der Regierung beim Europäischen Gerichtshof. [...]

„Wir reden von einer Währung, das ist ein sehr sensibles Thema. Das muss allen klar sein.“

22. September 2014 // 17 Comments

Kryptowährungen müssen auf die politische Agenda, sagt Jens Zimmermann (33). Der 33-Jährige sitzt seit dieser Legislaturperiode für die SPD im Bundestag. Der Hesse hat in BWL über Themen der Internetwirtschaft promoviert und kümmert sich nun als Abgeordneter konsequenterweise sowohl um Finanzen als auch um die digitale Agenda. Eines der spannendsten Themen in diesem Bereich, meint Jens Zimmermann, seien [...]

Innovationen aus Schweden, der Schweiz, China und den USA

13. September 2014 // 0 Comments

Einer der beliebtesten schwedischen Zahlungsdienstleister will Bitcoins in 45.000 Online-Shops bringen und ein großes Bitcoin-Unternehmen aus den USA kommt nach Europa, lässt Deutschland aber aus. Außerdem wird eine chinesische Börse zum Bitcoin-Rundumdienstleister, der erste Bitcoin-Swap startet und die größte Uni der Schweiz testet Bitcoin-Zahlungen in der Mensa. Das sind die Bitcoin News der Woche. Aus Deutschland gibt es leider nichts neues zu berichten. Die Wirklichkeit, so scheint es, bestätigt Gerhard Matzings launigen Kommentar in der SZ. Matzing schrieb zur Forderung von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka, Deutschland müsse Innovationsweltmeister werden, dass dies so wahrscheinlich sei “wie die Annahme, dass der nächste Fußballweltmeister San [...]

Hilfe, mein Boss will mich mit Bitcoins bezahlen!

4. September 2014 // 24 Comments

Ist es erlaubt, Bitcoins als Gehalt oder Honorar anzunehmen? Und wenn ja, ist es teuer oder umständlich? Da uns hier immer wieder Anfragen erreichen, die auf eine gewisse Unsicherheit ob der rechtlichen Umgebung hinweisen, gibt es nun eine kleine FAQ zum Thema “Gehalt / Honorar in Bitcoins”. Selbstverständlich ist dies nicht als verbindliche Rechtsauskunft zu betrachten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte einen Steuerberater fragen. Wir können hier nur das, was bisher bekannt ist, interpretieren. Ist es erlaubt, Bitcoins als Gehalt oder Honorar anzunehmen? Aber natürlich. Auch wenn Euronoten als gesetzliches Zahlungsmittel das einzige Medium ist, dass Sie annehmen MÜSSEN – es steht Ihnen frei, in einem bilateralen Vertrag mit Ihrem Auftraggeber oder Boss [...]