Security

Ist XRP eine (unerlaubt herausgegebene) Security von Ripple?

13. Januar 2020 // 13 Kommentare

Die Firma Ripple aus Kalifornien wird derzeit angeklagt, mit der ehemals Ripple, heute XRP genannten Kryptowährung eine nicht registrierte "Security" herausgegeben zu haben. Die Anklage begann bereits im Sommer 2019. Nun erschien ein Dokument, das unterstreicht, weshalb XRP ein Security ist - und Ripple CEO Brad Garlinghouse bestreitet die Vorwürfe öffentlich. Damit macht sich die US-Justiz daran, eine der umstrittensten Fragen in der Kryptoszene zu beantworten. [...]